Karte schließen ▲
Mitmachaktionen für ...
Sortieren nach ...
  • --Bitte wählen--
  • Anfangszeit
  • Veranstaltungsort
  • Kategorie
Sept
13
09:00

Fotografinnen und Fotografen für Mitmachaktionen gesucht

09:00-18:00
Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e. V.
Adresse Kollwitzstraße 94/96, 10435 Berlin
E-Mail pleyer@paritaet-berlin.de
Telefon 55 67 05 23

Sie fotografieren ausgewählte Mitmachaktionen im Auftrag des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin an dem Freiwilligentag und dokumentieren so die engagierte Seite Berlins für die Öffentlichkeitsarbeit. Sie stimmen mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband vorher ab, welche Mitmachaktionen Sie fotografieren möchten, Sie holen selber bei den Mitmachaktionen die Einwilligungen der Fotografierten ein (Formulare werden gestellt) und stellen die Fotodateien dem Paritätischen zeitnah zur Verfügung. Haben Sie Interesse, dann melden Sie sich bitte kurz bei Herrn Pleyer mit den folgenden Angaben bei uns: Ihre Kontaktdaten, den Bezirk/die Bezirke in dem Sie fotografieren möchten, in welchem Zeitraum möchten Sie fotografieren (am 13.09. oder 14.09. oder an beiden Tagen, innerhalb welcher Uhrzeit?)


Sept
13
10:00

Mülltauchen in Köpenick im alten Spreearm

10:00 -13:00
Am Generalshof im alten Spreearm
Adresse Platz des 23 April, 12555 Berlin
E-Mail tsk-mitgliederservice@web.de
Telefon 01713372145

Mülltauchen in Köpenick – Platz des 23 April/Am Generalshof im alten Spreearm. Kehrenbürger

Wir suchen so viel wie möglich freiwillige Bürgerinne und Bürger um die „Schätze“ ans Ufer zu bergen und zu den Sammelstellen zu bringen.

Wir suchen keine tauchenden Helfer, der Versicherungsschutz und die Organisation von fremden Tauchern ist nicht möglich!

Keine Verpflegung seitens des Klubs – der Mecklenburger Dorf Kiosk ist für die Selbstverpflegung offen. Jeder ist für seine Wetterschutzkleidung selbst verantwortlich.
Die BSR stellt Materialien und den Abtransport zur Verfügung.

 

 


Sept
13
10:00

Bau eines Insektenhotels

10:00 - 14:00
Paritätisches Seniorenwohnen Dr. Victor Aronstein
Adresse Joachimsthaler Straße 2, 13055 Berlin
E-Mail wilhelm@pswohnen.de
Telefon 98115904

Wir benötigen zur 2 bis 3 Personen zur Fertigung eines Insektenhotels aus Naturmaterialien für den Garten unserer Senioreneinrichtung. Anmeldung bitte bis zum 15.08. bei Frau Wilhelm


Sept
13
10:00

Holzgartenmöbel aufarbeiten

10:00 - 14:00
Paritätisches Seniorenwohnen Dr. Victor Aronstein
Adresse Joachimsthaler Str. 2, 13055 Berlin
E-Mail wilhelm@pswohnen.de
Telefon 98115904

Wir suchen 2 bis 3 Personen, die in unserer Senioreneinrichtung Dr. Victor Aronstein Holzgartenmöbel aufarbeiten. Die Gartenmöbel sind anzustreichen und durch Abschleifen und ggf. Reparaturen entsprechend vorzubereiten, ein wenig handwerkliches Geschick ist also erforderlich. Melden Sie sich bitte bei Frau Wilhelm bis zum 01.09. an. Material, Werkzeug und Verpflegung stellen wir gerne.


Sept
13
10:00

Neuer Farbanstrich für unseren Gartenzaun

10:00 - 14:00
Paritätisches Seniorenwohnen
Adresse Heckelberger Ring 2, 13055 Berlin
E-Mail wagner@pswohnen.de
Telefon 98195051

Wir möchten in unserer Senioreneinrichtung Paritätisches Seniorenwohnen am Heckelberger Ring einen Gartenzaun streichen und benötigen dazu Unterstützung von 2 bis 3 freiwilligen Helferinnen und Helfer. Es sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Wir sorgen gern für das leibliche Wohl mit einem Imbiss, melden Sie sich bitte bis zum 30.08.2013 bei Frau Wagner an.


Sept
13
10:00

Unser Vorgarten soll schöner werden – Haus des älteren Bürgers

10:00 - 17:00
Haus des älteren Bürgers
Adresse Werbellinstraße 42, 12053 Berlin
E-Mail mail@alter-nativ.org
Telefon 681 80 62

Unser Haus des älteren Bürgers bietet vieles unter einem Dach: Gelegenheiten zur aktiven Freizeitgestaltung, interessante Beschäftigungsmöglichkeiten, Beratung und Information sowie ein breites Spektrum an Betreuungs- und Behandlungsangeboten. Spielen Sie z. B. in kleinen Gruppen Karten, Bingo oder Dart, nehmen Sie an einem Tanz- oder Qi-Gong-Kurs teil oder besuchen Sie unseren traditionellen Donnerstags-Tanztee mit Live-Musik.

Unser Vorgarten benötigt eine Auffrischung, wir suchen daher 8 Helferinnen und Helfer, die Vorgartenpflege betreiben, Pflanzen erneuern, und 3 Bänke streichen, eine/n Helfer/in, die Erfahrung in der Holzpflege hat und die anderen Helfer bei der Aufarbeitung der Bänke anleitet. Für das anschließende gemeinsame Grillen suchen wir noch eine Grillmeisterin oder einen Grillmeister. Praktische Arbeitskleidung ist erforderlich, das Werkzeug und Arbeitsmaterial, Grillgut und Erfrischungen stellen wir gern. Bitte melden Sie sich bei  Interesse bei Frau Fritsch-Behrens an  unter 681 80 62 oder per E-Mail mail@alter-nativ.org

Alle Helferinnen und Helfer erhalten einen Gutschein über eine Massage im Physio-Therapiezentrum Pawel Peters & Timo Böttcher GbR im Haus.


Sept
13
10:00

Verschönerungen im Nachbarschaftshaus Rabenhaus e. V.

10:00 - 16:00
Nachbarschaftshaus Rabenhaus e. V.
Adresse Puchanstraße 9, 12555 Berlin
E-Mail rabenhaus@gmx.de
Telefon 65880165

Wir wollen unser Büro und unser Behinderten-WC renovieren und brauchen dazu fleißige Helfer, die uns vor allem beim Ein- und Ausräumen der Einrichtungsgegenstände unterstützen. Auch beim Malern, Fußbodenverlegen und Anbringen von Regalen benötigen wir Hilfe.

Leute mit aber auch ohne handwerklichem Geschick sind herzlich willkommen. Mitzubringen sind gute Laune, Spaß an der Arbeit und renovierungstaugliche, bequeme Kleidung. Materialien werden bereitgestellt. Passendes Werkzeug ist bei uns jedoch Mangelware, daher wären wir sehr dankbar, wenn sich jemand mit einem kleinen Universal-Sortiment im Helferteam findet. Für Verpflegung ist gesorgt. Unsere Einrichtung ist behindertengerecht.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 31.08.2013 bei Frau Anita Engelmann Tel. 65880165 oder per E-Mail rabenhaus@gmx.de. Für letzte Nacharbeiten würden wir uns sehr über Freiwillige freuen, die uns am 14.09. auch noch unterstützen können.

Wir wollen uns bei allen fleißigen Helfern mit einem Ausflug in die Umgebung bedanken. Ort und Zeit stehen noch nicht fest, werden aber auf unserer Homepage bekanntgegeben.


Sept
13
10:00

Heute ein Engel und morgen auch

10:00 - 15:30
Stiftung Gute-Tat.de
Adresse Zinnowitzer Str. 1, 10115 Berlin
E-Mail b.bera@gute-tat.de
Telefon 390 88 223

Wer gerne nicht nur beim Berliner Freiwilligentag sondern auch bei anderen Projekten dabei sein möchte, der ist herzlich eingeladen, für weitere Informationen am 13.09. von 10 bis 15:30 Uhr bei der Stiftung Gute-Tat.de vorbei zu schauen. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und beraten Sie über die unterschiedlichen Möglichkeiten von ehrenamtlichem Engagement. Egal ob Sie sich als Familienpate oder Nachhilfelehrer gerne um Kinder kümmern oder lieber mit älteren Menschen spazieren gehen möchten, ob Sie Ihr kreatives Talent in einem Malkurs mit Anderen teilen oder gerne Ihre Computerkenntnisse weitergeben wollen, wir finden sicher die richtige Einsatzstelle für jeden Geschmack! Denn unser Motto ist “Jeder kann helfen!”

Kommen Sie einfach in der Zeit von 10 Uhr bis 15:30 Uhr bei uns vorbei, wir haben Zeit für Sie und ein persönliches Gespräch. Mitbringen brauchen Sie nur die Motivation sich engagieren zu wollen.

 

 


Sept
13
10:00

Frische Farbe für den KIEZKLUB KES – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

10:00 - 16:00
KIEZKLUB KES
Adresse Plönzeile 7, Haus B, 12459 Berlin
E-Mail Anke.Westphal@ba-tk.berlin.de
Telefon 90297 5415

Wir möchten die Wände in unserem KIEZKLUB streichen und suchen 6-8 fleißige Helfer. Wir freuen uns auch, wenn jemand Farbe für uns übrig hat. Mitzubringen sind gute Laune und Arbeitskleidung. Für kostenlose Verpflegung wird gesorgt. Eine Anmeldung sollte bis 06.09. erfolgen, bitte bei Frau Anke Westphal, Tel: 90297 5415, E-Mail: Anke.Westphal@ba-tk.berlin.de


Sept
13
10:00

Faires Frühstück schmeckt allen – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

10:00 - 13:00
Weltladen Köpenick
Adresse Kirchstraße 4, 12555 Berlin
E-Mail weltladen_koepenick@yahoo.com
Telefon 0176-571 994 21

Zum 20jährigen Jubiläum des Weltladens bereiten wir gemeinsam ein Frühstück mit Produkten aus dem Fairen Handel und von regionalen Erzeugern und lassen es uns gemeinsam mit Gästen schmecken. Dafür suchen wir 10 Helferinnen und Helfer, die gute Laune mitbringen. Melden Sie sich bitte an , bei Frau Monika Lohsträter, Mobil: 0176-571 994 21 oder E-Mail: weltladen_koepenick@yahoo.com

 


Sept
13
10:00

Ehrenamtliche Betreuung Das wollte ich schon immer tun

10:00 - 14:00
Betreuungswerk Berlin -KBW e.V.
Adresse Eitelstr. 86, 10317 Berlin
E-Mail harder@btwerk.de
Telefon 2847 2424 0

Das Betreuungswerk Berlin ist seit dem Jahre 1995 ein anerkannter Betreuungsverein. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und überbezirklich im Land Berlin tätig. Wir laden Sie herzlich ein, sich einen ersten Überblick über das Betreuungsrecht zu verschaffen und darüber nachzudenken, ehrenamtlich eine Betreuung zu übernehmen. Wir bieten Beratungen und Fortbildungen zu Themen wie Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen sowie verschiedenen Themen für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer an. Bitte informieren Sie sich  bei Frau Sabine Harder, Tel. 2847 2424 0, E-Mail harder@btwerk.de und melden sich bis zum 12.09. für unsere Planung an.

 


Sept
13
10:00

Ehrenamtliche Betreuung Das wollte ich schon immer tun

10:00 - 14:00
Betreuungswerk Berlin -KBW e.V.
Adresse Gürtelstr. 29a/30, 10247 Berlin
E-Mail harder@btwerk.de
Telefon 2847 2424 0

Das Betreuungswerk Berlin ist seit dem Jahre 1995 ein anerkannter Betreuungsverein. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und überbezirklich im Land Berlin tätig. Wir laden Sie herzlich ein, sich einen ersten Überblick über das Betreuungsrecht zu verschaffen und darüber nachzudenken, ehrenamtlich eine Betreuung zu übernehmen. Wir bieten Beratungen und Fortbildungen zu Themen wie Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen sowie verschiedenen Themen für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer an. Bitte informieren Sie sich  bei Frau Sabine Harder, Tel. 2847 2424 0, E-Mail harder@btwerk.de und melden sich bis zum 12.09. für unsere Planung an.

 


Sept
13
10:00

Nachbarschafts- und FamilienCafe im Amtshaus Buchholz – neue Farbe fürs Nachbarschaftszentrum

10:00 - 13:00
Amtshaus Buchholz
Adresse Berliner Straße 24, 13127 Berlin
E-Mail info@amtshaus-buchholz.de
Telefon 4 75 84 72

Das „AMTSHAUS BUCHHOLZ“ bietet als Nachbarschaftszentrum in Pankow, Raum für Begegnung, Austausch und kommunale Einmischung. Seit 1993 sind wir für Französisch Buchholz und Umgebung aktiv. Zu uns kommen Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene und ältere Menschen.

Unser NachbarschaftsCafe braucht dringend einen neuen Anstrich. Die Decke ist schon fertig, jetzt brauchen wir Unterstützung beim Wände streichen. Hilfreich wären 2-3 Menschen, die Lust auf malern haben. Der Untergrund ist fest, die Deckenhöhe 2,88 m, der Raum ist ca. 60 qm gross. Farbe und und weiteres Material wird gestellt. Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitten Sie uns bis 11.09.2013 Bescheid zu geben, ob Sie uns helfen möchten (Andrea Delitz, E-Mail-Adresse: info@amtshaus-buchholz.de, Telefonnummer: 4 75 84 72)

Kleidung, die auch Farbspritzer bekommen kann wäre hilfreich. Wir bedanken uns mit Kaffee, Tee, Wasser, einem kleinen Imbiss und laden Sie herzlich zu unserem 20. jährigen Jubiläum im Oktober ein.

Leider ist unsere Einrichtung nicht behindertengerecht.


Sept
13
10:00

Sehr großer Kita-Garten wartet auf Adoptiv-Gärtner/innen – Kita Hochkirchstraße

10:00 - 15:00
Kita Hochkirchstrasse
Adresse Hochkirchstr. 15/18, 10829 Berlin
E-Mail
Telefon 78 00 14 01

Seit Juli 2004 ist unsere Kita in der Trägerschaft von FiPP.e. V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis. Die Kita liegt auf der Schöneberger Insel in der ruhigen Hochkirchstraße. Wir bieten in unserem Haus 95 Kindern im Alter zwischen 1 bis 6 Jahren eine liebevolle Betreuung in altersgemischten Abteilungen mit der Altersspanne von 3 bis 6 Jahren bzw. einer Krippengruppe. Unser Garten für die Kinder benötigt nun tatkräftige Fürsorge – wir möchten den Freiwilligentag nutzen und die Berlinerinnen und Berliner einladen uns zu helfen: Kommen Sie am 13.09. in unseren Garten, suchen sich eine Stelle aus und werden zur Kümmerin oder Kümmerer, gern zusammen mit den Kindern! Alles benötigte Werkzeug ist vorhanden. Melden Sie sich bitte telefonisch bis zum 11.09. bei Herrn Eckart, dem leiter der Kita an 78 00 14 01.


Sept
13
10:00

Aufbau einer Fachbibliothek bei GamBe

10:00 - 13:00
GamBe Berlin
Adresse Feurigstraße 54, 10827 Berlin
E-Mail mail@gambe-berlin.de
Telefon 787 15 14 28

Die Gesellschaft für ambulante Betreuung und Begleitung GamBe gGmbH verfolgt einen integrativen, personenzentrierten und ressourcenorientierten Ansatz. Zentrales Anlie­gen ist es, Men­schen mit Behinderungen bzw. mit Förderbedarf dabei zu unterstützen, ihre Handlungsfähigkeit zu erweitern und einen eigenständigen, selbst­bestimmten und sinnerfüllten Lebensweg zu finden. Wir verfügen über eine erhebliche Anzahl an Fachbüchern. Diese sollen mittels einer Software inventarisiert werden, um damit die Möglichkeit der Ausleihe an Mitarbeiter/innen koordinieren zu können. Wir suchen Helferinnen und Helfer, die am PC damit beginnen, die Titel, Autoren und andere Angaben zu den Büchern ins Programm einzutippen. Es wäre schön, wenn Sie Basiskenntisse in der Textverarbeitung hätten. Wir verpflegen Sie gern mit Getränken, unsere Einrichtung hat einen barrierefreien Zugang.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Karoline de Gier Tel 787 15 14 28 oder per E-Mail mail@gambe-berlin.de bis zum 05.09.


Sept
13
10:00

Mitgärtnern im Garten Mittelstraße

10:00 - 12:00
Spielplatzgelände Mittelstraße Spandau/Neustadt
Adresse Mittelstrasse, 13585 Berlin
E-Mail maria.barth@kompaxx.de
Telefon 0151 11 33 49 05

Unser Jugendhilfeverein Kompaxx e.V. sucht für eine Gartenaktion im Gemeinschaftsgarten Mittelstraße in Spandau fleißige Helfer/innen. Bei der Gartenarbeit gibt es Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und u.a. mehr über die Möglichkeiten freiwilligen Engagements zu erfahren. Im Mittelpunkt der Gartenaktion von Kompaxx e.V. stehen jahreszeitlich bedingte Arbeiten: vom Harken, Unkraut jäten und Stauden zurück schneiden ist für jede/n etwas dabei. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer vorhat, den Spaten zu schwingen, sollte auf entsprechende Kleidung achten. Aber auch Bastelfreunde kommen auf ihre Kosten: wer mag, kann Kindern beim Basteln einer Gemüsekette behilflich sein.

Gerne können Sie auch einfach so vorbei schauen und sich am Garten erfreuen. Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Bei Stark- und Dauerregen muss die Aktion leider ausfallen.


Sept
13
10:00

Gemeinsamkeit macht stark – Blumenkübel bepflanzen

10:00 - 12:00
Sozialstation Friedenau
Adresse Cranachstraße 7, 12157 Berlin
E-Mail alexander.mensel@nbhs.de
Telefon 85403113

Neben unserer Sozialstation Friedenau des Nachbarschaftsheim Schöneberg pflegerische Dienste gGmbH entsteht ein Nachbarschaftsladen mit speziellen Angeboten für Menschen mit Pflegebedarf. Wir möchten vier Blumenkübel davor bepflanzen, um auch optisch die Zusammengehörigkeit  der beiden Eirncihtungen zu symbolisieren. Für die Bepflanzung suchen wir noch Helferinnen und Helfer. Für Erfrischungen wird gesorgt, die Einrichtung ist barrierefrei. Bitte melden sie sich bei Alexander Mensel, Tel. 85403113


Sept
13
10:00

Wer rastet der rostet – ältere Menschen im Lutherheim begleiten

10:00 - 18:00
Alten- und Pflegeheim Lutherheim
Adresse Müllenhoffstr. 5, 10967 Berlin
E-Mail lutherheim.heimleitung@mzst.de
Telefon 200508572

Am Berliner Freiwilligentag möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, unsere Bewohnerinnen und Bewohner im Lutherheim zu besuchen. Mit Spaziergängen, Gesellschaftsspielen, gemeinsam Kochen und Backen,Vorlesen und anderen Aktivitäten mehr können Sie in einem Schnuppertag festzustellen, ob Ihnen das Engagement für Ihre älteren Nachbarn gefällt. Wenn Sie Interesse haben und Freude am Umgang mit älteren Menschen besitzen wenden Sie sich bitte an unseren Heimleiter Herrn Olaf Schultz, E-Mail-Adresse: lutherheim.heimleitung@mzst.de Telefonnummer: 200508572

Ein Mittagessen gibt es gratis an diesem Einsatztag.

Beim ersten Gespräch informieren wir die Interessenten über den Bereich, in dem sie ggf. eingesetzt werden können und führen eine Besichtigung unserer Einrichtung durch. Um den Kontakt zum Bewohner in der Anfangsphase zu unterstützen, finden regelmäßige Gespräche an diesem Tag statt. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter betreuen im Rahmen dieser Tätigkeit immer den gleichen Bewohner, da dies für den Aufbau einer Beziehung notwendig und hilfreich ist. Hierbei werden auch die individuellen Wünsche und Vorstellungen berücksichtigt.


Sept
13
11:00

Bühnenbilder Kostüme Requisiten

11:00 - 16:00
KREATIVHAUS
Adresse Fischerinsel 3, 10179 Berlin
E-Mail kontakt@kreativhaus-tpz.de
Telefon 49302380913

An diesem Tag präsentieren sich die handwerklich-kreativen Bereiche des Hauses im Rahmen unserer KiekShow und wir laden Sie herzlich ein, beim Kulissen zimmern Bühnenbild- oder Kostüm gestalten tatkräftig mitzuwirken. 20 bis 30 Freiwillige sind im KREATIVHAUS auf der Fischerinsel herzlich willkommen! Telefonische oder E-Mail Anmeldung bitte an Frau Gärtner. Handwerklich-kreatives Geschick der Helferinnen und Helfer ist bei der Arbeit von Vorteil. Es gibt Pizza vom Steinofen als Verpflegung. Ein behindertengerechter Zugang befindet sich im Erdgeschoss.


Sept
13
11:00

Kutter-Rudern-Segeln-Bootspflege – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

11:00 - 15:00
Sozialpädagogischer Wassersportverein USE - SOWAS e. V.
Adresse Regattastr. 249, 12527 Berlin
E-Mail geli27@arcor.de
Telefon 0176-56 26 96 02

Begleitung psychisch kranker Menschen im Kutter und/ oder Bootspflege in der Bootshalle. Für die Bootsfahrt bitte entsprechende Wetterkleidung mitzubringen. Für die Bootspflege Freizeitkleidung. Wir suchen noch 5 Helferinnen und Helfer, für Verpflegung ist gesorgt. Wendne Sie sich bitte an Gerd Liskow, Mobil: 0176-56 26 96 02 oder E-Mail: geli27@arcor.de

 


Sept
13
11:00

Fotoausstellung Freiwilliges Soziales Jahr bei Club Dialog

11:00 - 17:00
Club Dialog e. V.
Adresse Lindower Str. 18, 13347 Berlin
E-Mail bikbulatova@club-dialog.de
Telefon 13891854

Die Möglichkeiten, die sich in einem Freiwilligen Sozialen Jahr eröffnen, sind vielfältig. Ob in einer Kita oder einer Behindertenwerkstatt,  im Krankenhaus oder Altersheim, in einer Stiftung oder einer Migrantenorganisation. Jugendliche leisten in verschiedenen sozialen Einrichtungen einen wichtigen Beitrag fürs Gemeinwohl und können sich beruflich orientieren. Eine Fotoausstellung zeigt dieses Engagement bei Club Dialog e.V.

Der CLUB DIALOG e. V., eine der größten Migrantenorganisationen in Berlin, wurde 1988 in Ost-Berlin gegründet, um den kulturellen wie den politischen Dialog zwischen russischsprachigen und einheimischen Berlinern und Berlinerinnen anzuregen und die Integration der Einwanderer/Innen aus der ehemaligen Sowjetunion zu fördern. Im Laufe von zweieinhalb Jahrzehnten hat Club Dialog eine Struktur aufgebaut, die eine umfassende nationenübergreifende Integrationsarbeit für alle Generationen ermöglicht.

Während der Ausstellung können die pädagogischen Betreuer  des FSJ-Bereichs Ihre Fragen beantworten. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Ein Vortrag zum Freiwilligen Sozialen Jahr mit anschließender Diskussion findet um 11.00 Uhr und um 15.00 Uhr statt.

 

 


Sept
13
12

Erfahren und Engagiert – Engagement 60plus

12.00 - 16:00
Stadtteilzentrum Pankow
Adresse Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin
E-Mail freiwillig@stz-pankow.de
Telefon 499870920

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren und wissen noch nicht wo und wie es funktioniert? Am heutigen Berliner Freiwilligentag stellen Ehrenamtliche des Stadtteilzentrums Pankow ihr Engagement im Haus vor. Die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Einsatzbereichen berichten im Engagementcafé über ihre Motivation und Aufgaben und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Die Freiwilligenagentur wird ihre Datenbank bereithalten und Sie dabei unterstützen, Ihr passendes Engagementfeld herauszufinden. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die Ausstellung “Engagiert in Pankow” eröffnet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Stadtteilzentrum Pankow ist barrierefrei. Rückfragen richten Sie bitte an Frau Erler.

 


Sept
13
12:00

Putzaktion

12:00 - 16:00
aktion weitblick betreutes Wohnen gGmbH
Adresse Wasserwerkstr. 13a und 25a, 13589 Berlin
E-Mail bau@aktion-weitblick.de
Telefon 70096230

Wir suchen für unsere Wohngemeinschaft für Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung in der Wasserwerkstraße Unterstützung bei der Herbstputzaktion. Das alltägliche Putzen erledigen wir selbst, aber für die Grundreinigung und vor allem für das Fensterputzen können wir immer Unterstützung  gebrauchen. Wir freuen uns sehr über die Mithilfe von 2 putzbegeisterten Freiwilligen. Wir bitten um Anmeldung bei Frau Bau bis zum 06.09.13. Getränke und ein Imbiss wird geboten.

Bestimmte Fertigkeiten sind nicht von Nöten. Saubermachen und Putzen sollte Spass machen. Mitzubringen ist nichts, wir haben alles, was man beim Grossputz braucht. Die Einrichtung ist barrierefrei.


Sept
13
12:00

Mit bunten Blumengrüßen Freude schenken – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

12:00 - 16:00
Sozialstiftung Köpenick; Seniorenzentrum
Adresse Marktplatz Friedrichshagen, 12587 Berlin
E-Mail G.Schoettler@sozialstiftung-koepenick.de
Telefon 6442-259

Wir freuen uns über Freiwillige, die Lust haben, gemeinsam schöne, bunte und duftende Blumensträuße zu binden. Die farbenfrohen Blumengrüße werden direkt im Anschluss ausgefahren und älteren Mitbürger/-innen überreicht, die in Senioreneinrichtungen oder auch zu Hause wohnen. Vorkenntnisse in diesem Bereich sind nicht erforderlich. Gern können Sie Ihre Kinder, Eltern, Verwandte, Bekannte und Freunde mitbringen. Wir freuen uns über jede helfende Hand und benötigen noch 30 Helferinnen und Helfer! Sofern die Möglichkeit besteht, wäre es hilfreich, wenn Handschuhe und eine Gartenschere mitgebracht werden können. Blumenmaterial und grundlegende Werkzeuge sind vorhanden

Wenden Sie sich für die Anmeldung bitte an Frau Gabi Schöttler, Tel: 030-6442-259, 0176-39263003, E-Mail G.Schoettler@sozialstiftung-koepenick.de


Sept
13
13:00

Mit Erika & Co in der Herbst – Teil Zwo

13:00 - 18:00
Unionhilfswerk Pflegewohnheim "Am Plänterwald"
Adresse Neue Krugallee 142, 12437 Berlin
E-Mail martin.raab@unionhilfswerk.de, anne.fritzsche@unionhilfswerk.de
Telefon 39 84 42 100, 53 02 56

Nachdem wir im letzten Jahr beim Treptow-Köpenicker Freiwilligentag bereits den großen Gartenbereich neu bepflanzt und eine kleine Hütte erbaut haben, möchten wir in diesem Jahr damit beginnen, einen Sinnesgarten für unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu errichten. Ziel ist es, die unterschiedlichen Sinne des Menschen anzusprechen – sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen. Besonders für Bewohnerinnen und Bewohner, die an Demenz erkrankt sind, lädt ein Sinnesgarten zum Erleben ein. Dabei wird das Gehirn angeregt und der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst. Durch die stetig steigende Lebenserwartung steigt der Anteil der an Demenz erkrankter Menschen. Maßnahmen, die den geistigen Verfall alter menschen verlangsamen und ihnen orientierung bieten, sind deshalb von großer Bedeutung.

Für unsere Aktion benötigen wir mindestens 10 freiwillig Engagierte. Interessierte wenden sich bitte an Frau Fritzsche und Herrn Raab. an  Für Getränke und einen kleinen Snack wird gesorgt. Das gesamte Gelände ist barrierefrei. Bitte Gartenhandschuhe und festes Schuhwerk mitbringen. Ansonsten ganz viel Spaß und geute Laune bei der Arbeit.

 

 

 


Sept
13
13:00

Wir basteln mit Kindern

13:00 - 17:00
FiZ Familie im Zentrum
Adresse Röcknitzer Steig 12, 13593 Berlin
E-Mail
Telefon 363 4112

Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e. V. bietet unter Anleitung von 2-3 ehrenamtlichen Helferinnen im FiZ (Familie im Zentrum) “Wir basteln mit Kindern” für den Stadtteil an. Kinder im Grundschulalter aus unserem Stadtteil werden zum Basteln angeleitet und begleitet. Eltern mit Kindern im Grundschulalter können gerne vorbeikommen und Mitmachen. Bastelmaterial ist vorhanden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen richten Sie bitte an Frau Barbara Luger.


Sept
13
13:00

Unterstützung Tag der offenen Tür der Sozialstation Weißensee/Hohenschönhausen

13:00 - 15:00
Sozialstation Weißensee / Hohenschönhausen der Sozialdienste der Volkssolidarität
Adresse Berliner Allee 261-269, 13088 Berlin
E-Mail sosta-berlinerallee@volkssolidaritaet.de
Telefon 9302810

Am 13.09. laden einige Einrichtungen der Sozialdienste der Volkssolidarität zum Tag der offenen Tür ein. Unsere Sozialstation Weißensee/Hohenschönhausen benötigt Unterstützung zur Durchführung dieses Tages und sucht Helferinnen und Helfer  zur Begleitung von Menschen, die sich am Tag der offenen Tür informieren möchten, aber möglicherweise in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind und ggf. beim Transfer zwischen den Einrichtungen. Wenn Sie gerne mit Menschen umgehen und uns in der Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Steinke, der Leiterin der Sozialstation unter der Telefonnummer 9302810.


Sept
13
13:00

Kreativ in jedem Alter – eine Aktion der Sozialdienste der Volkssolidarität im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

13:00 - 15:00
Sozialdienste der Volkssolidarität in der Merian-Schule
Adresse Mittelheide 49, 12555 Berlin
E-Mail betreutes-wohnen-koepenick@volkssolidaritaet.de
Telefon 65806111

Wir möchten mit freiwilligen Helferinnen und Helfern einen kreativen Nachmittag für die Seniorinnen und Senioren der Seniorenwohnanlage der Sozialdienste der Volkssolidarität gestalten. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schüler der Merian-Schule möchten wir in der Holzwerkstatt lustige Spatzenvillen gebaut und in der Kreativwerkstatt bunte Stelen aus Ton entstehen. All das soll fortan den Außenbereich der benachbarten Seniorenwohnanlage in der Mahlsdorfer Str. 94 schmücken.

Die Aktion beginnt um 13:30 Uhr und dauert ca. 2 Stunden. Freiwillige Helfer/-innen sollten ab 13 Uhr vor Ort sein. Für Getränke, Obst und leckeren Kuchen ist gesorgt. Mitzubringen sind bitte gute Laune sowie festes Schuhwerk für die Tätigkeiten in den Werkstätten. Arbeitskittel werden gestellt.Wenn Sie uns bei dieser Aktion unterstützen wollen, z.B. beim Sägen, Hämmern, Kleben, Töpfern, Bemalen oder auch bei der kulinarischen Versorgung in der Caféteria helfen möchten, dann freuen wir uns auf Sie und ca. 4 weitere tatkräftige Helfer/innen. Bitte melden Sie sich bei Frau Simone Massmann an, Tel: 65806111,  E-Mail: betreutes-wohnen-koepenick@volkssolidaritaet.de

Eine gemeinsame Aktion der Seniorenwohnanlage Mahlsdorfer Str. 94 der Sozialdienste der Volkssolidarität und der Merian-Schule

 


Sept
13
13:00

LeseGarten-Fest unterstützen

13:00 - 18:00
Nachbarschaftshaus Centrum e. V.
Adresse Cuvrystr. 13/14, 10997 Berlin
E-Mail mgh@nachbarschaftshaus-centrum.de
Telefon 22 50 24 03

Im 4. Jahr rockt der Wrangelkiez rund ums Lesen. Im und um das zentral gelegene Nachbarschaftshaus Centrum e. V. finden Lesungen, Theater, Workshops und Mitmachaktionen statt. Zentraler Akt ist die Preisverleihung für selbstgestaltete Bücher. Veranstalter ist die Bildungsinitiative Wrangelkiez macht Schule.

Hilfe benötigen wir für Auf- und Abbau, Raumvorbereitung und Raumbetreuung. Fragen und Anmeldungen nimmt Frau Schenck gern entgegen, Telefon 22 50 24 03, E-Mail-Adresse: mgh@nachbarschaftshaus-centrum.de

Komm am Mittwoch, dem 11.9. um 17 Uhr zum Vorbereitungstreffen ins Haus.


Sept
13
14:00

Aussen hui und innen auch

14:00 - 19:00
Jugendfreizeiteinrichtung 3D Medienhaus
Adresse Domagkstr. 3, 12277 Berlin
E-Mail medienhaus@nusz.de
Telefon 720 161 82

Der Garten unserer Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung 3D Medienhaus freut sich über bis zu 5 Tatkräftige, die ihn von überflüssigen Gestrüpp befreien. Im Haus gibt es einige Dinge, die repariert werden dürfen und gemalert werden darf auch. Unser Motto: Außen hui, innen auch!

Arbeitsgeräte werden gestellt. Wir freuen uns über Deine/Ihre Anmeldung bei Frau van der Meulen.

Bis zu 5 Freiwillige, mit Freude an Gartenarbeit und/oder Malern/Reparaturen haben.
Die Aktion findet zwischen 14h – 19h statt. Auch wer nur weniger Zeit vor Ort sein kann, ist herzlich willkommen!

Bitte unbedingt Kleidung mitbringen, die dreckig werden darf. Snacks und Getränke gibt es vor Ort. Unsere Einrichtung ist ebenerdig und für Rollstuhlfahrer/innen zugängig (rollstuhlgerechtes WC vorhanden).


Sept
13
14:00

Abgrillen und Herbstbegrüßung

14:00 - 19:00
House of Life
Adresse Baumschulenstr. 78, 12437 Berlin
E-Mail house-of-life@gmx.de
Telefon 53216201

In diesem Jahr möchte der PSV Treptow e.V. sein traditionelles Abgrillen gerne mit der Unterstützung freiwilliger HelferInnen organisieren. Wir brauchen kräftige Hände für den Auf- und Abbau sowie offene und an sozialen Kontakten Interessierte für die Ausgabe von Getränken und die Unterstützung der GrillmeisterInnen. Die freiwilligen HelferInnen werden durch das Salat- und Kuchenbuffet sowie Getränke gut versorgt.

Bitte wenden Sie sich an Frau Katschewitz, um genauere Details zum Ablauf abzusprechen und sich anzumelden.

Besondere Fähigkeiten sind nicht nötig, nur ein wertschätzender und offener Umgang miteinander.
Mitzubringen ist gute Laune und Spaß am geselligen Beisammensein !
Unsere Toiletten sind leider nicht behindertengerecht und nur über Treppen zugängig.


Sept
13
14:00

Unterstützung beim Tag der offenen Tür in der Tagespflegestätte Demminer Straße

14:00 - 16:00
Tagespflegestätte Demminer Straße der Sozialdienste der Volkssolidarität
Adresse Demminer Straße 38, 13059 Berlin
E-Mail tagespflege-hohenschoenhausen@volkssolidaritaet.de
Telefon 9302810

Am 13.09. laden einige Einrichtungen der Sozialdienste der Volkssolidarität zum Tag der offenen Tür ein. Unsere Tagespflegestätte benötigt Unterstützung zur Durchführung dieses Tages und sucht Helferinnen und Helfer, die unseren Tagesgästen an der Kaffeetafel Kaffee und Kuchen servieren und ins Gespräch kommen sowie die Gäste, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, beim Transfer zwischen den Einrichtungen helfen. Wenn Sie gerne mit Menschen umgehen und uns in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Herrfurth, der Leiterin der Tagespflege unter der Telefonnummer 92090886.


Sept
13
14:00

Unterstützung beim Tag der offenen Tür im Seniorenheim Hohenschönhausen

14:00 - 16:00
Seniorenheim Hohenschönhausen der Sozialdienste der Volkssolidarität
Adresse Woldegker Straße 5, 13059 Berlin
E-Mail seniorenheim-hohenschoenhausen@volkssolidaritaet.de
Telefon 9270620

Am 13.09. laden einige Einrichtungen der Sozialdienste der Volkssolidarität zum Tag der offenen Tür ein. Unser Seniorenheim Hohenschönhausen benötigt Unterstützung zur Durchführung dieses Tages und sucht Helferinnen und Helfer, die Rollstuhlfahrer begleiten und bspw. durch den Garten unserer Einrichtung schieben und mit ihnen ins Gespräch kommen. Wenn Sie gerne mit Menschen umgehen und uns in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Trzetziak, der Leiterin des Seniorenheims unter der Telefonnummer 92090886.


Sept
13
14:00

Tanztee mit und ohne – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

14:00 - 16:00
Seniorenheim Müggelschlößchenweg
Adresse Müggelschlößchenweg 46, 12559 Berlin
E-Mail bettina.heyn@berliner-stadtmission.de
Telefon 654 845-30

Es werden Tänze zu Berlin-Liedern aufgeführt bzw. zusammen mit den Heimbewohnern (mit und ohne Einschränkungen), Schüler/-innen der Bewegten Schule, Verwandten und Teilnehmern des Freiwilligentags getanzt. ALLE sind aktiv dabei. Das Programm ist eine bunte Mischung aus Vorführtänzen der Seniorentanzgruppe und Bewegungstänzen, bei denen die Heimbewohner/-innen (auch im Sitzen) und alle anderen Teilnehmenden mitmachen können. Zwischendurch singen alle gemeinsam bekannte Volkslieder. Wir freuen uns auf Interessierte (mit und ohne Einschränkung), die wir herzlich willkommen heißen. Bitte melden Sie sich bei Frau Heyn telefonisch unter 654 845-30 oder per E-Mail bettina.heyn@berliner-stadtmission.de an, e swäre schön, wenn Sie zu den Tänzen Tücher mitbringen könnten.

Kooperationspartner dieser Veranstaltung sind: Frau Heike Voßke (ehrenamtliche Tanzgruppenleiterin) Bewegte Ganztagsschule, KIEZKLUB Alte Schule, Kiezspindel Mehrgenerationenhaus


Sept
13
14:00

Unsere Marmelade, die schmeckt gut – und tut Herz und Magen gut – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

14:00 - 17:00
Seniorenzentrum Bethel Köpenick gGmbH
Adresse Alfred-Randt-Str. 23, 12559 Berlin
E-Mail Cornelia.Heine@BethelNet.de
Telefon 65895-105

Wir kochen aus vorhandenem Obst und Säften MARMELADE und GELEE für die Bewohner/innen unseres Hauses, die Gäste von „LAIB & SEELE“ und Kinder der KITA „Rappelkiste“ und freuen uns über Freiwillige, die uns bei dieser Aktion unterstützen möchten und auch unser Haus und den Kreis der „vorhandenen „ Freiwilligen (Ehrenamtlichen) kennenlernen  möchten;  über 2 – 3 Helferinnen und Helfer würden wir uns sehr freuen! Bitte bringen Sie eine Schürze mit. – Anmeldung bitte bis 1 Tag vorher – Anfahrt: Bus 167 und 269 bis Endhaltestelle: Müggelschlößchen Weg

Bei Interesses wenden Sie sich bitte an Frau Cornelia Heine, Tel: 65895-105, E-Mail: Cornelia.Heine@BethelNet.de


Sept
13
14:00

Viele Köche verderben den Brei…nicht so in der Backstube des Schulgartens

14:00 - 17:00
Schulgarten Birkenstraße des Moabiter Ratschlag e. V.
Adresse Birkenstraße 35, 10551 Berlin
E-Mail nicola.kluftinger@moabiter-ratschlag.de
Telefon 39 08 12-18

Viele Köche verderben den Brei? … nicht so in der Backstube des Schulgartens. Seit 1997 bietet der Moabiter Ratschlag e.V. auf dem 8000 qm großen Schulgarten in der Birkenstraße 35 ein umfangreiches Freizeitprogramm für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren an. Bei der Mitmachaktion kann gerührt und gebacken werden, was der Herd hält, der Fantasie für tolle Rezepte sind keine Grenzen gesetzt! Die entstandenen Kuchen und Torten könnten dann in der Gefriertruhe auf ihren Einsatz beim Erntedankfest warten. Anmedlung und Rückfragen bitte an Frau Nicola Kluftinger, Telefon 39 08 12-18 oder E-Mail-Adresse: nicola.kluftinger@moabiter-ratschlag.de


Sept
13
14:00

Einmal Stadtschloss-Eichhörnchen sein

14:00 - 17:00
Stadtschloss Moabit Nachbarschaftstreff
Adresse Rostocker Straße 32b, 10553 Berlin
E-Mail info@moabiter-ratschlag.de
Telefon 39 08 12-0

Wir haben Nüsse, Beeren, Früchte gesammelt. Wer weiß wie es geht, kann sie lecker und noch dazu günstig als Mus, Marmelade, …  haltbar machen. Wir freuen uns über viele emsige Hände, die uns beim Zubereiten helfen und die Stadtschlosskammern füllen. Natürlich kann jeder auch Zutaten zum Beispiel aus dem eigenen Garten mitbringen.Wir verpflegen die Helferinnen und Helfer mit Kaffee/Tee/Wasser und einem Stück Kuchen oder einer Grillwurst.

Im Moabiter Westen bietet das Stadtschloss Moabit des Moabiter Ratschlag e. V. Beratung, kreative Freizeitbeschäftigung, Lernangebote und eine öffentliche Bibliothek. Das Stadtschloss-Café bietet Verköstigung zu moderaten Preisen. Für ein menschliches Miteinander gibt es nachbarschaftliche Hilfe und Unterstützung sowie Möglichkeiten für Ehrenamt und Engagement.

Wer hat kann gern eigene Küchenschürze, eigenes Schälwerkzeug etc. mitbringen, Rückfragen und Anmeldung bitte an Frau Liudmila Ellmer, E-Mail-Adresse: info@moabiter-ratschlag.de Telefonnummer: 390 812 0

 


Sept
13
14:00

“Für kräftige Arme und grüne Daumen” – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

14:00 - 19:00
Gartenarbeitsschule Köpenick
Adresse Friedrichshagener Str. 7, 12555 Berlin
E-Mail marliesbear@t-online.de
Telefon 6264254

Der Verein Zeitfluss e.V. strebt an, auf dem Gelände der Gartenarbeitsschule in der Friedrichshagener Str. eine mittelalterliche Stadt aufzubauen. Schülerinnen und Schüler sollen Im Projekt “Mittelalter an der Alten Spree” das Mittelalter begreifen lernen. Das Projekt steckt in der fortgeschrittenen Planung.

Am Freiwilligentag werden Büsche und kleineres Gehölz entfernt, um Platz für vier Apfelbäume und Heckenschößlinge zu schaffen, die im Oktober gepflanzt werden. Dazu benötigen wir Ihre Unterstützung. Astscheren, Beile, Motorkettensägen können gerne mitgebracht werden! Wenn Sie uns helfen möchten, wenden Sie sich bitte zur Anmeldung bis zum 09.09. an Frau Marlies Böttcher,Vorsitzende des Vereins Zeitfluß e.V., Tel: 030-6264254, E-Mail: marliesbear@t-online.de

Kostenlose Verpflegung Getränke und kleine Snacks werden bereit gestellt. Arbeitskleidung und einfaches Werkzeug für Gärtnerarbeit sind vorhanden.

Das Projekt “Mittelalter an der Alten Spree” wurde von Treptow-Köpenicker Lehrerinnen und Lehrern initiiert, um Schülerinnen und Schülern durch praktisches Tun Mittelalter begreiflich zu machen. Auf dem 2000-qm-Gelände (Teil der Gartenarbeitschule) in der Friedrichshagener Str. 7 entsteht eine mittelalterliche Stadt mit Kloster, Rathaus, Schneiderei, Bäckerei, Schmiede, Töpferei, Weberei, Gasthaus und Korbflechter. Auch ein Steinmetz gehört dazu und im Klostergarten werden Kräuter angebaut. Die Schülerinnen und Schüler kommen morgens mit ihrer Klasse in die mittelalterliche Stadt. Sie gehen bei einem Handwerker in die Lehre oder lernen in der Klosterschule schreiben. So begreifen sie das Mittelalter im wahrsten Sinne des Wortes. Das Projekt spricht Schülerinnen aller Schultypen und Altersstufen, Nationalitäten und Konfessionen an.


Sept
13
14:00

Gartenbank anmalen – für die Kinderecke bei Eltern beraten Eltern e.V.

14:00 - 17:00
Eltern beraten Eltern e. V.
Adresse Holsteinische Str. 30, 12161 Berlin
E-Mail mail@eltern-beraten-eltern.de
Telefon 821 67 11

Wir, der Verein Eltern beraten Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung e.V. möchte gemeinsam mit 2-3 Freiwilligen (mit und ohne Behinderung) eine Gartenbank und Kindermöbel für unsere Kinderecke in den Räumen der Beratungsstelle anmalen und gestalten. Die Gartenbank als Ort des Verweilens und Kommunikations- und Vernetzungsort, Hauptbestandteil unserer Beratungstätigkeit, wird im Garten des Nachbarschaftsheims Schöneberg aufgestellt und kann dann dort von der Öffentlichkeit genutzt werden.

Bitte bis 10.09. bei Frau Andrea Häfele anmelden (821 67 11, mail@eltern-beraten-eltern.de), Getränke und Kuchen stehen für die Freiwilligen bereit. Bitte “Streichkleidung” mitbringen. Die Einrichtung ist behindertengerecht. Diese Mitmachaktion lädt Menschen mit und ohne Behinderung ein!


Sept
13
15:00

“Freiwilligen-Schnuppertag” im Nachbarschaftshaus ORANGERIE

15:00 - 20:00
ORANGERIE, Kiezspinne FAS e.V.
Adresse Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin
E-Mail bernd.mentele@kiezspinne.de; reimer.dunkel@kiezspinne.de
Telefon 55489635

Wir laden freiwillig Tätige ein, um in der Zeit von 15:00-18:00 Uhr  folgende Bereiche unseres Hauses durch eigenes Mitwirken kennenzulernen: Sekretariat; Selbsthilfewerkstatt; Medienkompetenzzentrum Die Lücke; Seniorentreff; Öffentlichkeitsarbeit; Bürgerhaushalt; Interkultureller Freiwilligendienst/ Bürgertreff; Jugendfreizeiteinrichtung NAPF; Kontaktstelle Pflegeengagement; Selbsthilfetreff Synapse; russischsprachige Selbsthilfegruppe „Gesundheit im Alter“. Von 18:00-20:00 Uhr kann selbst mitgebrachtes Grillgut zubereitet werden, wir stellen unsere beiden Grills und Holzkohle zur Verfügung!

Bei Interesse für einen bestimmten Bereich unseres Hauses bitten wir um eine kurze Nachricht an Herrn Mentele oder Herrn Dunkel  bernd.mentele@kiezspinne.de; reimer.dunkel@kiezspinne.de  oder Telefon 55489635


Sept
13
15:00

Verschönerung unseres Familienentlastenden Dienstes

15:00 - 18:00
Einhorn gGmbH
Adresse Grimaustraße 79, 12439 Berlin
E-Mail fed-tk@deineinhorn.de
Telefon 40504243

Wir haben im August 2013 unseren zweiten Standort in Treptow- Köpenick eröffnet. Dort bieten wir Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung an sowie Beratungen für deren Eltern. Unsere Räume sollen noch weiter verschönert werden z.B. mit selbstgemachten Bildern. Auch kleinere handwerkliche Tätigkeiten stehen noch aus, sowie eine Verschönerung des Vorgartens. Dafür benötigen wir die Unterstützung von sechs Freiwilligen.

Bitte melden Sie sich unter fed-tk@deineinhorn.de an, wenn Sie uns helfen wollen. Material wird gestellt. Es sind keine besonderen Fähigkeiten notwendig. Die Einrichtung ist bedingt behindertengerecht (genauere Auskunft per Telefon oder E- Mail). Es gibt ein kleines Buffet sowie Getränke für alle Helfer.


Sept
13
15:00

Müllolympiade auf der Pferdeweide – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

15:00 - 17:00
Abenteuerspielplatz und Kinderbauernhof Waslala
Adresse Venusstraße/ Birnenweg, 12524 Berlin
E-Mail aspwaslala@fippev.de
Telefon 679 093 56

Wir sammeln mit allen Kindern und Freiwilligen das Brachland um den ASP Waslala nach Müll ab. Wer am meisten Müll gesammelt hat bekommt einen Ehrenpreis. Mitmachen kann jeder, der um 15 Uhr bei uns ist.

Mitzubringen sind gute Laune und Jäger- und Sammlerleidenschaft. Müllbeutel und Zangen bekommen wir von der BSR. Für kalten Minztee aus eigener Ernte ist gesorgt

Wenden Sie sich für die Anmeldung bitte an Frau Annette Hübner, Tel: 679 093 56, E-Mail: aspwaslala@fippev.de


Sept
13
15:00

Bau von Insekten-Hotels

15:00-18:00
NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße
Adresse Osloer Straße 12, 13359 Berlin
E-Mail ehrenamt@nachbarschaftsetage.de
Telefon 38109329

Gemeinsam mit Groß und Klein wollen wir am Freitag, den 13. September möglichst viele Nisthilfen für Insekten bauen, die dann an Einrichtungen und öffentlichen Orten des Stadtteils verteilt werden. das Material und Werkzeug stellen wir selbstverständlich zur Verfügung, für Verpflegung ist gesorgt, ein wenig (!) handwerliches Geschick wäre hilfreich. Eine vorherige Anmeldung bis zum 11.9. ist erwünscht, zur besseren Vorbereitung der Aktion. Interessierte melden sich bitte bei Maike Janssen, Tel: 38109329, E-Mail-Adresse: ehrenamt@nachbarschaftsetage.de

 


Sept
13
15:00

Ein bunter Farbanstrich für die Gartenmöbel unserer Kindertagesstätten

15:00-18:00
Mittelhof e.V.
Adresse Königstr. 42-43, 14163 Berlin
E-Mail kloss@mittelhof.org
Telefon 80 19 75-33

Diverse Tische und Bänke in unseren 15 Kindertagesstätten des Mittelhof e.V. benötigen einen neuen Farbanstrich. Gemeinsam mit  freiwilligen Helferinnen und Helfern möchten wir  diese Gartenmöbel bunt und kreativ gestalten. Herzlich eingeladen sind  Menschen mit Freude  am Malen und kreative Köpfe, die Ideen für die Gestaltung mitbringen. Zuvor braucht es ein wenig handwerkliche Vorarbeit um die Bänke und Tische auf das kreative Chaos vorzubereiten- auch über Hilfe beim Abschleifen freuen wir uns. Für ausreichend Material sowie für Verpflegung zur Stärkung  wird gesorgt. Mitzubringen ist gute Laune sowie Kleidung die schmutzig werden darf.

Unsere Mitmachaktion findet im Rahmen der Engagementbörse des Mittelhof e.V. statt. Ab 15 Uhr haben Sie  außerdem die  Gelegenheit, sich über die Vielfalt der Engagementmöglichkeiten im Mittelhof e.V. zu informieren,  Aktionen für Groß und Klein zu nutzen  oder aber  in gemütlicher Atmosphäre noch ein wenig in unserem Nachbarschaftscafé zu verweilen. Die Mitmachaktion startet um 15:00  Uhr im Garten der Villa Mittelhof.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung  und stehen auch bei Fragen gerne zur Verfügung, bitte wenden Sie sich an Frau Kloß unter Tel.:  80 19 75-33 oder kloss@mittelhof.org

 


Sept
13
20:00

Es rappelt in der Kiste – Unterstützung einer Veranstaltung im kulturellen Zentrum Kiste

20:00 - 24:00
Steinstatt e.V. "Die Kiste"
Adresse Heidenauer Straße 10, 12627 Berlin
E-Mail info@kiste.net
Telefon 9987481

Die KISTE  bietet viel Kultiges: Kino, Konzert, Kunstgalerie, Kaffee+Kuchen, kurz: Sie ist ein kulturelles Zentrum in Berlin- Hellersdorf für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Am 13.09. veranstalten wir wieder ein buntes Programm für die Nachbarschaft und benötigen dafür Unterstützung von 3 Helfern für den Einlass und die Gastronomie. Interessierte melden sich bitte bei Frau Wölfel Tel. 9987481, E-Mail info@kiste.net mit dem Betreff Freiwilligentag.


Sept
13
8:00

Schöner Garten im Kindergarten

8:00 - 14:00
Kindertagesstätte McNair des Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V.
Adresse Harry-S-Truman-Alee 5, 14167 Berlin
E-Mail
Telefon 84 88 39 0

Für leichte Gartenarbeiten und die Erstellung eines Hochbeetes suchen wir 5 Freiwillige Helferinnen und Helfer. Bitte melden Sie sich bis zum 30.08. bei Olaf Hempelmann an. Telefon 847 88 390.

Festes Schuhwerk ist notwendig, die Einrichtung ist behindertengerecht.


Sept
13
8:00

Bewegen – Mitmachen – Fit halten – Spaß haben Sportfest für Senioren bei Seniorenstiftung Prenzlauer Berg

8:00-12:00
Seniorenstiftung Prenzlauer Berg
Adresse Gürtelstrasse 32, 10409 Berlin
E-Mail ehrenamt@seniorenstiftung.org
Telefon 42 84 47 11 09

Am Freitag, dem 13. September 2013 findet unter dem Motto „Bewegen – Mitmachen – fit halten – Spaß haben“ unser Sportfest für Senioren statt. Hierbei geht es um Lebensfreude, Wohlbefinden und Fitness. Auch im Alter noch fit und beweglich sein und dabei vor allem Spaß und Freude haben, dies steht im Vordergrund. Unsere Bewohner und Bewohnerinnen haben die Möglichkeit, ihre Kräfte in unterschiedlichen Disziplinen zu trainieren: Angedacht sind Aktivitäten wie Kegeln, Büchsen werfen, Rollator-Hindernislauf und verschiedene Wurfspiele. Ebenso müssen die Sportler natürlich mit ausreichend Flüssigkeit versorgt werden. Somit suchen wir Freiwillige, die Zeit, Lust und Spaß daran haben, mit uns dieses Sportfest zu gestalten. Wir benötigen Hilfe bei:

  • der Betreuung und Begleitung unserer BewohnerInnen bei den Aktivitäten
  • der Betreuung der Aktionsstände
  • der musikalischen Untermalung
  • der Ausgabe von Getränken
  • dem Fotografieren
  • dem Auf- und Abbau

Zur Organisation und Planbarkeit bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 8. September 2013 bei Frau Mildner. Die Helfer/innen sollten Freude am Zusammensein mit älteren, pflegebedürftigen Menschen haben und ein wenig Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen. Bequeme Kleidung ist auch nicht verkehrt. Die Helfer/innen erhalten kostenfreie Getränke.

Ansprechpartnerin: Kerstin Mildner

E-Mail-Adresse: ehrenamt@seniorenstiftung.org

Telefonnummer: 42 84 47 11 09


Sept
13
9:00

Dem Kiezklub neuen Glanz verleihen

9:00 - 15:00
KIEZKLUB Bohnsdorf
Adresse Dahmestraße 33, 12526 Berlin
E-Mail karsten.schielei@ba-tk.berlin.de
Telefon 90 29 75 509

Der Eingangsbereich unseres Kiezklubs und die Gaderobe werden umgestaltet. Für die Malerarbeiten können wir 4-6 paar helfender Hände gebrauchen und für den Umbau der Garderobe 2 Personen mit Erfahrung in der Holzbearbeitung. Anmeldung bitte bis spätestens zum 10.09. bei Herrn Schielei.  Bitte Arbeitsbekleidung mitbringen, Material ist vorhanden. Für kostenlose Verpflegung ist gesorgt. Die Einrichtung ist leider nicht barrierefrei.


Sept
13
9:00

Anlegen eines Hochbeetes

9:00 - 17:00
PARITÄTISCHES Seniorenwohnen am Rosengarten
Adresse Theodor-Brugsch-Straße 18, 13125 Berlin
E-Mail lustig@pswohnen.de
Telefon 94094408

Zur Freude der Seniorinnen und Senioren, die bei uns im Seniorenwohnen am Rosengarten leben, möchten wir ein Hochbeet anlegen. Dafür suchen wir 6 Freiwillige, die die Teile des Hochbeetes aufbauen, es mit Erde anfüllen und anschließend bepflanzen. Das Material und Werkzeug ist vorhanden für Verpflegung wird gern gesorgt. Die Einrichtung ist behindertengerecht. Um Anmeldung bis zum 15.08. bei Frau Lustig wird gebeten, Sie sollten Spaß an körperlicher Arbeit haben.


Sept
13
9:00

Säuberung der Wendenschloßstraße von alten Plakaten – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

9:00 - 12:00
Bürgerverein Wendenschloß - Kietzer Feld - Gartenvorstadt e.V.
Adresse Wendenschloßstraße 261, 12559 Berlin
E-Mail twegert@aol.com
Telefon 655 40 23

Der Beitrag des Bürgervereins zur Sauberkeit im Stadtgebiet. Unterstützen Sie uns beim Entfernen von alten Plakaten in der Wendenschloßstraße von der Pritstabelstraße bis zur Müggelbergallee. Sofern vorhanden bringen Sie bitte Werkzeug zum Entfernen der Plakate mit: spitze Messer, Spachtel, ggf. Etikettenlöser, ggf. Eimer und Bürste, gute Fingernägel :-) Bitte entsprechende Kleidung anziehen. Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 26.08.2013 bei Herrn Wegert an, Tel. 655 40 23. Wir benötigen 10 Helferinnen und Helfer.


Sept
13
9:00

Schön ist unser Garten – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

9:00 - 16:00
Jugendfreizeiteinrichtung "Julian Grimau"
Adresse Waldstr. 7, 12489 Berlin
E-Mail jfe_grimau@yahoo.de
Telefon 67 74 527

Wir, die Kinder und Jugendlichen der Jugendfreizeiteinrichtung “Julian Grimau”, wollen unseren Garten besser nutzen können und freuen uns über helfende Hände für Pflanzungen, Aufräumarbeiten und kleine Reparaturen. Für Verpflegung ist selbstverständlich gesorgt. Wir benötigen die Hilfe von 10 Personen. Wenn vorhanden kann gern ein Spaten mitgebracht werden. Wir sind offen für Ihre kreative Ideen bei der Gestaltung. Bitte melden Sie sich bis zum 30.08. bei Frau Koll an, Tel: 67 74 527, E-Mail: jfe_grimau@yahoo.de

 

 

 

 


Sept
13
9:00

Verschönerung des Vereinssitz MITEINANDER WOHNEN e.V.

9:00 - 20:00
MITEINANDER WOHNEN e.V.
Adresse Volkradstr.8, 10319 Berlin
E-Mail miteinanderwohnen@t-online.de
Telefon 512 40 68

Wir möchten am Berliner Freiwilligentag, am 13.09.  mit ca. 20 bis 30 Freiwilligen den Küchenbereich und den Flur unseres Vereinssitzes in der Volkradstraße 8 renovieren und unseren   Kiezgarten auf Vordermann bringen. Materialien und Werkzeug sind vorhanden. Zum Abschluss des Tages und als Dankeschön ist mit allen Beteiligten ein gemeinsamer Grillabend vorgesehen. Interesierte, die uns unterstützen möchten wenden sich bitte an den Vereinsvorsitzenden, Herrn Werner.


Sept
13
9:00

Tastbücher für blinde Kinder basteln

9:00 - 17:30
Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.
Adresse Rungestraße 19, 10179 Berlin
E-Mail r.delgado@dbsv.org
Telefon 285387-24

Haben Sie schon mal von Tastbüchern für blinde und sehbehinderte Kinder gehört? Bücher sind für alle Kinder sehr wichtig. Sie entdecken damit Vieles, was ihnen sonst verschlossen bleiben würde,  z. B. Tiere oder Landschaften aus anderen Ländern. Für blinde und sehbehinderte Kinder sind Bücher besonders wichtig, weil sie Vieles nicht wahrnehmen, was für Sehende ganz selbstverständlich ist. Leider gibt´s für Vorschulkinder ohne Sehvermögen kaum passende Bücher.

Deshalb haben wir uns überlegt, beim DBSV 100 Exemplare von einem dieser Tastbücher herzustellen: “Der kleine Maulwurf geht auf Reisen” soll blinden und sehenden Kindern zeigen, dass man auch sehr Vieles tun kann, wenn man nicht sieht, wie Ball spielen, lesen, Wandern und sich an Blumen freuen.

Die Aufgabe ist nicht so schwierig: Materialien ausschneiden und aufkleben …), aber aufwändig, weil wir 100 Bücher fertig kriegen wollen. Daher würden wir uns freuen, wenn wir ein paar kreative, helfende Hände hätten. Basteln Sie gerne und haben darin ein gewisses Geschick? Haben Sie Lust, etwas über blinde und sehbehinderte Kinder und Tastbücher zu erfahren? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich melden.

Wir suchen etwa 20 Helferinnen und Helfer.

Alle Materialien haben wir hier. Sie brauchen nichts mitzubringen.

Bitte melden Sie sich bis eine Woche vorher bei Herrn Delgado an, Telefonnummer: 285387-24, E-Mail-Adresse: r.delgado@dbsv.org

Sie können auch mit Rollstuhl kommen; Behindertentoilette ist vorhanden. Für Getränke und einen Imbiss wird gesorgt.


Sept
13
9:00

Schnuppertag am Empfang in einer Straffälligen und Bewährungshilfe

9:00 - 15:00
sbh-service gGmbH
Adresse Bundesalle 42 / 4. Etage, 10715 Berlin
E-Mail loewer@sbh-service.de
Telefon 8647130

Die sbh-service gGmbH unterstützt die Straffälligen und Bewährungshilfe. Auf dem Hintergrund unserer Tradition vefolgen wir seit 1827 das Ziel, Menschen davor zu bewahren (erneut) straffällig oder Opfer von Straftaten zu werden! Wir wollen unsere Klienten befähigen, ihre aktuelle Lebenssituation zu stabilisieren und nachhaltig zu verbessern. Auf diesem Wege wollen wir dazu beitragen, dass sie ihr zukünftiges Leben selbstständig gestalten und in sozialer Verantwortung führen können!

Zum Berliner Freiwilligentag  suchen wir 1-2 freiwillige Helfer, die möglicherweise Interesse an einer längerfristigen Ehrenamtlichen Tätigkeit am Empfang haben und die einen Schnuppertag bei uns machne möchten.

Das Tätigkeitsfeld umfasst leichte Büroarbeit;Empfang von Klienten und weiterleiten an die entsprechenden Sachbearbeiter,  Vorbereitung von Besprechungsräumen, Postausgang und Telefontätigkeit. Für Verpflegung ist gesorgt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 6.9.2013 bei Frau Löwer an, Tel: 8647130 oder per E-Mail: loewer@sbh-service.de

 


Sept
13
9:00

Ein bunter Garten für unsere Kita RoKoKids

9:00 - 15:00
RoKoKids-Kita
Adresse Ofener Str. 4-5, 13349 Berlin
E-Mail rokokids-kita@berlin.de
Telefon 34628728

Die Eltern , Kinder und Erzieherinnen  der deutsch-italienischen RoKoKids-Kita starteten am 03.08.2013 mit “aktiven Wochenenden” zur Sanierung  unseres Gartens. Der Garten soll von einer trostlosen Einöde in einen abwechslungsreichen, anregenden und naturnahen Spielgarten umgestaltet werden. Seit ca. einem Jahr beschäftigte sich eine Arbeitsgruppe mit der Planung und der Sponsorensuche. Die “aktiven Wochenenden” dienen nun der Umsetzung unserer Plänen. Im Jahr 2013 sind im August, September und Oktober je zwei “aktive Wochenenden” geplant. Wir möchten einen neuen Sandkasten, eine Rasenmulde für unsere Krippenkinder, einen Abenteuerpfad, eine “Bobbycar-Rennstrecke”, Hochbeete, Sitzgelegenheiten, einen Sinnesgarten und ein Insektenhotel anlegen. Bei der Gestaltung der “Bobbycar-Rennstrecke” könnten wir dringend Unterstützung gebrauchen. Es handelt sich dabei vorrangig um das Vorbereiten der Fläche (ca. 50 Quadratmeter) und das legen von Steinplatten. Drei bis vier Freiwillige mit entsprechenden Fähigkeiten wären sicher nötig. Mit Hilfe der des Berliner Freiwilligentages könnte eine Teil des Gartens wieder schneller zum Spielen für die Kinder freigegeben werden.

Anmeldung bitte bis zum 05.09.2013 an Marianne Schröder, Telefon 34628728 oder per E-Mail  rokokids-kita@berlin.de

Kenntnisse vom Verlegen von Steinplatten Sandboden. Werkzeuge und alle Materialien sind vorhanden, Arbeitsleistung und Handschuhe  ist mitzubringen. Wasser, Kaffee oder Tee sowie ein kleiner Imbiss werden geboten. Die Kita ist leider nicht barrierefrei.


Sept
13
9:00

Zaun Instand setzen und Gartenarbeit im Jugendbildungs- und -begegnungszentrum Bornitzstrasse

9:00 - 16:00
Jugendbildungs- und -begegnungszentrum Bornitzstraße
Adresse Bornitzstraße 101, 10365 Berlin
E-Mail management@publicata.de
Telefon 55 15 58 23

publicata e.V. ist eine von Parteien und Konfessionen unabhängige, gemeinnützige Organisation, die sich grundlegenden humanistischen Zielen verpflichtet fühlt und sich für die Wahrung der Menschenrechte einsetzt. Er will vor allem das verständnisvolle, gleichberechtigte Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Nationalität fördern sowie die Probleme der ausländischen Bürger in Deutschland lindern.

Eines unserer Projekte ist das interkulturelle Jugendbildungs- und Jugendbegegnungszentrum Bornitz 101. Seit Juli 2000 werden am Standort mit Hilfe verschiedener Förderprogramme der Bundesanstalt für Arbeit und des Berliner Senats, Jugendliche in berufsorientierenden Maßnahmen im handwerklichen Bereich aus- bzw. weitergebildet.

Nun benötigen wir handwerkliche Hilfe bei der Instandsetzung eines Metallzauns auf dem Gelände, folgende Arbeiten sind notwendig: zwei Metallstreben (Metallrohre) fehlen und müssen ergänzt sowie geschweißt werden, der Zaun ist zum Neuanstrich vorzubereiten und muss neu gestrichen werden.

Wir suchen freiwillige Handwerker mit Schweißanlage, passendem Metallrohr, Herz und Geschick, die am Berliner Freiwilligentag den Zaun reparieren, sicherlich ist eine vorherige Kontaktaufnahme sinnvoll um genaue Termine und die Situation vor Ort zu erfragen. Der Rasen des Grundstücks müßte gemäht werden, Helferinnen und Helfer mit eigenem Rasenmäher sind ebenfalls hochwillkommen. Wenn Sie die Möglichkeit haben zu helfen auch in Form der Sachspende eines Rasenmähers und Zaunfarbe, wenden Sie sich bitte an Herrn Franke, den Geschäftsführer von publicata e. V. unter der Telefonnummer 55 15 58 23 oder per E-Mail publicata@t-online.de

Vielen Dank!

P110194P110193


Sept
14
09:00

Fotografinnen und Fotografen für Mitmachaktionen gesucht

09:00-18:00
Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e. V.
Adresse Kollwitzstraße 94/96, 10435 Berlin
E-Mail pleyer@paritaet-berlin.de
Telefon 55 67 05 23

Sie fotografieren ausgewählte Mitmachaktionen im Auftrag des Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin am Freiwilligentag und dokumentieren so die engagierte Seite Berlins für die Öffentlichkeitsarbeit. Sie stimmen mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband vorher ab, welche Mitmachaktionen Sie fotografieren möchten, Sie holen selber bei den Mitmachaktionen die Einwilligungen der Fotografierten ein (Formulare werden gestellt) und stellen die Fotodateien dem Paritätischen zeitnah zur Verfügung. Haben Sie Interesse, dann melden Sie sich bitte kurz bei Herrn Pleyer mit den folgenden Angaben bei uns: Ihre Kontaktdaten, den Bezirk/die Bezirke in dem Sie fotografieren möchten, in welchem Zeitraum möchten Sie fotografieren (am 13.09. oder 14.09. oder an beiden Tagen, innerhalb welcher Uhrzeit?)


Sept
14
10:00

Musik-Bands zur Unterstützung Alt-Marzahner Erntefest gesucht

10:00 - 16:00
Alt-Marzahner Erntefest
Adresse Hinter der Mühle, 12685 Berlin
E-Mail mosaik@wuhletal.de
Telefon 54988183

Das Alt-Marzahner Erntefest findet jährlich Anfang September an drei Veranstaltungstagen von Freitag bis Sonntag statt.  Es gibt viele Stände mit bäuerlichen Produkten, Winzer vor Ort bieten ihre Weine an, zahlreiche Händler verkaufen die unterschiedlichsten Erzeugnisse. Auch der Kunstmarkt mit Kunsthandwerkern aus der Region findet jedes Jahr großen Zuspruch. Die anliegenden Bauernhöfe öffnen ihre Pforten zu diesem Ereignis und laden die Besucher zum Verweilen und Schauen ein. Die Stadtteilzentren des Bezirks Marzahn-Hellersdorf beteiligen sich am Alt-Marzahner Erntefest und sind auf dem Hof 31 der Wuhle gGmbH, Alt-Marzahn 31, 12685 Berlin zu finden. Stadtteilzentren sind Orte gelebter Nachbarschaften, ihre vielfältigen Angebote, wie soziale Beratung, Lehr- und Kursprogramme, kreative Gestaltung, Selbsthilfegruppen und vieles mehr dienen der aktiven Gestaltung der gemeinsamen Nachbarschaft in Marzahn-Hellersdorf.

Zur Unterstützung des musikalischen Rahmenprogramms werden noch zwei Live-Bands gesucht, die jeweils ein Programm von 1,5 Stunden bieten können. Sie sollten als Band  Auftrittserfahrung haben und eigenes Equipment mitbringen, die Musikrichtung kann von Schlager bis Rock reichen, hal ralles was zu dem musikalischen Rahmen einem Volksfestes passt. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Herrn Bahr für die nähere Absprache.


Sept
14
10:00

Kinderschminken auf dem Alt-Marzahner Erntefest

10:00 - 16:00
Alt-Marzahner Erntefest
Adresse Hinter der Mühle, 12685 Berlin
E-Mail baerbel.kramer@verein-kiekin.de
Telefon 93663388

Das Alt-Marzahner Erntefest findet jährlich Anfang September an drei Veranstaltungstagen von Freitag bis Sonntag statt.  Es gibt viele Stände mit bäuerlichen Produkten, Winzer vor Ort bieten ihre Weine an, zahlreiche Händler verkaufen die unterschiedlichsten Erzeugnisse. Auch der Kunstmarkt mit Kunsthandwerkern aus der Region findet jedes Jahr großen Zuspruch. Die anliegenden Bauernhöfe öffnen ihre Pforten zu diesem Ereignis und laden die Besucher zum Verweilen und Schauen ein. Die Stadtteilzentren des Bezirks Marzahn-Hellersdorf beteiligen sich am Alt-Marzahner Erntefest und sind auf dem Hof 31 der Wuhle gGmbH, Alt-Marzahn 31, 12685 Berlin zu finden. Stadtteilzentren sind Orte gelebter Nachbarschaften, ihre vielfältigen Angebote, wie soziale Beratung, Lehr- und Kursprogramme, kreative Gestaltung, Selbsthilfegruppen und vieles mehr dienen der aktiven Gestaltung der gemeinsamen Nachbarschaft in Marzahn-Hellersdorf.

Zur Unterstützung des Vereins “Kiek in” e.V. Berlin, der auf dem Fest seine soziale Arbeit für Marzahn-Hellersdorf vorstellt, werden noch 2 Personen für Kinderschminken gesucht. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Frau Kramer für die nähere Absprache. Sie sollten Erfahrung im Kinderschminken haben.


Sept
14
10:00

WechselWeise – Nachbarn helfen Nachbarn

10:00 - 18:00
Stand Klub 74 Nachbarschaftszentrum Hellersdorf auf dem Alt-Marzahner Erntefest
Adresse Alt Marzahn 31 , 12685 Berlin
E-Mail info@WechselWeise.org
Telefon 51 30 51 82

Alljährlich findet am 2. Wochenende im September das Alt-Marzahner Erntefest statt. Unterschiedlichste Händler bäuerlicher Produkte, Kunsthandwerker, Vereine des Bezirkes und die Sozialen Stadtteilzentren präsentieren sich  mit Ihren Angeboten und Aktionen. Die anliegenden Bauernhöfe öffnen ihre Türen und laden zum Verweilen und Schauen ein.               

Der Klub 74 Nachbarschaftszentrum Hellersdorf e.V. präsentiert an seinem Stand das Projekt WechselWeise – Nachbarn helfen Nachbarn und sucht viele Helfer/innen, die bereit sind Zeit für Hilfebedürftige einzusetzen.  Näheres auch unter www.WechselWeise.org  Die soziale Idee zum Mitmachen!

Das Projekt WechselWeise – Nachbarn helfen Nachbarn hat sein Büro in der Geschäftsstelle des Vereins – Am Baltenring 74, 12619 Berlin. Diese Einrichtung ist behindertengerecht.

Mut zur Nachbarschaft und die Fähigkeit der Kommunikation werden benötigt. Mitzubringen ist am 14.9.13 ein wenig Zeit, um sich im Gespräch zu informieren. Ihre Rückfragen oder Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Herrn Ehlert.


Sept
14
10:00

Mini-Bowling auf dem Alt-Marzahner Erntefest

10:00 - 18:00
Stand des Nachbarschaftszentrum Hellersdorf auf dem Alt-Marzahner Erntefest
Adresse Alt Marzahn 31 , 12685 Berlin
E-Mail info@klub74.de
Telefon 56 30 993

Alljährlich findet am 2. Wochenende im September das Alt-Marzahner Erntefest statt. Unterschiedlichste Händler bäuerlicher Produkte, Kunsthandwerker, Vereine des Bezirkes und die Sozialen Stadtteilzentren präsentieren sich  mit Ihren Angeboten und Aktionen. Die anliegenden Bauernhöfe öffnen ihre Türen und laden zum Verweilen und Schauen ein.               

 Der Klub 74 Nachbarschaftszentrum Hellersdorf e.V. bietet neben seinem Infostand auch sportliche Aktivität an der Mini-Bowling-Bahn an. Wir würden uns über 2 Helfer/innen freuen, die uns bei der Betreuung der Mini-Bowling-Bahn unterstützen. Bitte bei Frau Krumke anmelden.

Für das Aufstellen der 10 Kegel ist ein wenig Fitness gefragt! Für Verpflegung wird gesorgt. Um Anmeldung wird gebeten und für Rückfragen steht Frau Krumke zur Verfügung.

 


Sept
14
10:00

Pflege des Sportdenkmalplatzes in Berlin-Grünau – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

10:00 - 14:00
Zukunft in Grünau e.V.
Adresse Sportdenkmalplatz, Sportpromenade 1, 12527 Berlin
E-Mail zukunftingruenau@gmail.com
Telefon 0172-6085551

Unterstützen Sie uns bei der Beseitigung von Graffitis, Streichen der Bänke, Pflege der Grünflächen (Sträucher schneiden, Wege säubern, Unkraut jäten) sowie der Reinigung von Geländern und Sitzplätzen auf dem Sportdenkmalplatz. Kaffee und Kuchen stehen für alle Helfer/-innen bereit. Zwischendurch gibt es Musik und es ist Zeit für nette Gespräche. Wir suchen 20 Helferinnen und Helfer, Interessierte melden sich bitte bei Herrn Robert Schaddach telfonisch unter  0172-6085551 oder per E-Mail: zukunftingruenau@gmail.com
Dire Aktion wird von Zukunft in Grünau e. V. veranstaltet im Rahmen des Treptow-Köpenicker Freiwilligentages Homepage: http://www.zukunftingruenau.eu

Kooperationspartner: Tagesspiegel (Koordination und Werbung); BSR stellt evtl. Werkzeuge; Bezirksamt entsorgt den Baumschnitt, Laub und Unkraut.


Sept
14
10:00

AWO-Besen-Fete auf dem Friedensplatz – eine Aktion im Rahmen des von wirBERLIN veranstalteten Aktionstages “Mach mit! Für ein schönes Berlin”.

10:00 - 14:00
Friedensplatz
Adresse Friedensplatz, 12103 Berlin
E-Mail steglitz@awo-suedwest.de
Telefon 713 870 90

Die Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südwest e.V. organisiert die Reinigung des Friedensplatzes und benötigt dabei Unterstützung, bitte wenden Sie sich an Karola Kronheim Tel. 713 870 90, E-Mail steglitz@awo-suedwest.de – Eine Aktion im Rahmen des von wirBERLIN veranstalteten Aktionstages “Mach mit! Für ein schönes Berlin”.


Sept
14
10:00

PICOBELLO – Olympiade

10:00 - 13:00
Familientreff Dolgenseestr. 21
Adresse Dolgenseestr. 21, 10319 Berlin
E-Mail info@berliner-familienfreunde.de
Telefon 9104182

Wir, der Verein Berliner Familienfreunde e. V.,  engagieren uns seit vielen Jahren für Kinder und Familien im Stadtteil Berlin-Lichtenberg. Wir wollen mit Kindern und deren Familien den Spielplatz und die Außenanlagen rund um unseren Familientreff  verschönern und dabei eine Olympiade starten. Wer findet den meisten Müll und kennt sich am besten aus, wie dieser getrennt wird? Gesucht werden ca. 5 Freiwillige, die uns beim Sammeln helfen oder einige Aktionsstände betreuen. Bitte melden Sie sich bis zum 12.09.2013 bei Birgit Plank oder Kerstin Wandrey an unter der Telefonnummer: 030/9104182 Mitzubringen sind gute Laune und Sammlerleidenschaft sowie wetterfeste Kleidung. Nach getaner Arbeit gibt’s für alle kleinen und großen Helfer leckere Kartoffelsuppe mit Würstchen.

 


Sept
14
10:00

Klientenbesuch “Gespräche und/oder Gesellschaftsspiele”

10:00 - 13:00
GamBe Berlin
Adresse Feurigstraße 54, 10827 Berlin
E-Mail mail@gambe-berlin.de
Telefon 787 15 14 28

Die Gesellschaft für ambulante Betreuung und Begleitung GamBe gGmbH verfolgt einen integrativen, personenzentrierten und ressourcenorientierten Ansatz. Zentrales Anlie­gen ist es, Men­schen mit Behinderungen bzw. mit Förderbedarf dabei zu unterstützen, ihre Handlungsfähigkeit zu erweitern und einen eigenständigen, selbst­bestimmten und sinnerfüllten Lebensweg zu finden. Eine unserer Klientinnen, die aus gesundheitlichen Gründne sehr isoliert lebt und nicht viel aus dem Haus kommt, wünscht sich jemanden, der zu ihr kommt und mit ihr anregend-humorvoll einen Nachmittag verbringt. Eine gesellige Ablenkung vom eigenen Leid ist das Ziel. Gut zuhören sollte der Besucher können.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Karoline de Gier Tel 787 15 14 28 oder per E-Mail mail@gambe-berlin.de bis zum 05.09.


Sept
14
10:00

Lagerinventur bei der Berliner Tafel

10:00 - 15:00
Berliner Tafel
Adresse Beusselstraße 44 n-q, 10553 Berlin
E-Mail dietze@berliner-tafel.de
Telefon 7827414

Das Sortierlager und die Arbeit der Berliner Tafel auf dem Großmarkt in der Beusselstraße können im Rahmen der Teilnahme an einer Lagerinventur (Einrichtungsbestände erfassen und zählen unter Anleitung) kennengelernt werden. Gesucht werden ca. 10 Personen. Weitere Engagementmöglichkeiten können im Rahmen des Freiwilligentages besprochen werden.

Anmeldung bitte bis 10.09.2013 bei Holger Dietze ( Tel. 7827414, E-Mail-Adresse: dietze@berliner-tafel.de). Benötigt wird lediglich aus Arbeitsschutzgründen festes Schuhwerk. Ein warmes Mittagessen und sehr nette Betreuung werden zur Verfügung stehen. Der Fußweg von der S-Bahn über den Großmarkt nimmt etwa 15 Minuten in Anspruch, Sie findne uns in der Beusselstraße 44 n-q Halle 102. Parkplätze stehen zur Verfügung.


Sept
14
10:00

Stadtteilzentrum PestalozziTreff auf dem Marzahner Erntefest

10:00 - 19:00
Alt-Marzahner Erntefest
Adresse Hinter der Mühle , 12685 Berlin
E-Mail pestalozzitreff@hvd-bb.de
Telefon 56586920

Das Stadtteilzentrum PestalozziTreff befindet sich im Siedlungsgebiet Kaulsdorf/Mahlsdorf und bietet Besuchern und Nutzern aller Generationen die Möglichkeit, sich mit ihren
Fähig- und Fertigkeiten, Wünschen und Hinweisen in die Gestaltung der Angebotspalette des „PestalozziTreff“ einzubringen. Das Stadtteilzentrum versteht sich als sozial-kulturelle Begegnungsstätte für Jung und Alt.

Auf dem Marzahner Erntefest präsentiert das Stadtteilzentrum die Möglichkeiten des Engagements, sei es bei Spiel und Sport mit Kindern, Hausmeistertätigkeiten, Bürounterstützung, Tipps
und Infos zur Handy- und Notebookbenutzung für Senioren, Generationengartenpflege oder anderes. Komen Sie einfacj vorbei und informieren sich oder rufen uns an Cordula Krause und Jan Gaubert, Tel.: 030-56586920 Email: pestalozzitreff@hvd-bb.de


Sept
14
10:0

Platz zum Spielen – eine Aktion im Rahmen des von wirBERLIN veranstalteten Aktionstages “Mach mit! Für ein schönes Berlin”.

10:00
Wohnanlage Platz der Vereinten Nationen
Adresse Platz der Vereinten Nationen 27, 10249 Berlin
E-Mail M_leidel@freenet.de
Telefon 40692260

Eine Aktion im Rahmen des von wirBERLIN veranstalteten Aktionstages “Mach mit! Für ein schönes Berlin”. Wir, der Mieterbeirat Platz der Vereinten Nationen 23 – 32 sind eine Bürgerinitiative und wollen mit unseren Mitbewohnern für unsere Kinder den leider von der Stadt vernachlässigten Spielplatz ( der erst 2016 saniert werden soll ) bereinigen und etwas verschönern wie im vorigen Jahr wo wir die Grünanlage in unseren Wohngebiet reinigten hoffen wir wieder auf eine zahlreiche Beteiligung. Wir hoffen auf die Unterstützung von 25 bis 30 Helferinnen und Helfern, bitte meöden Sie sich bei Herrn Leidel, wenn Sie uns unterstützen möchten, Tel. 40692260, E-Mail M_leidel@freenet.de


Sept
14
11:00

Macht Platz!: Naturraum Bundesplatz – eine Aktion im Rahmen des von wirBERLIN veranstalteten Aktionstages “Mach mit! Für ein schönes Berlin”

11:00 - 16:00
Initiative Bundesplatz e.V.
Adresse Bundesplatz, 10715 Berlin
E-Mail ulrich.kreissl@t-online.de
Telefon

Der Verein Initiative Bundesplatz e.V. möchte das bürgerschaftliche Engagement fördern. Insbesondere die Verbesserung der sozialen, städtebaulichen und kommunalen Lebensqualität der im Berliner Stadtgebiet lebenden Bürger im näheren Wohn- und Arbeitsbereich des Bundesplatzes und der Bundesallee.

Dazu will der Verein den Dialog mit Nachbarn, Geschäftsleuten, Institutionen, Politik und Verwaltung anstoßen und fördern. Er  will eine  Plattform bieten für alle, die Ideen für mehr Lebens- und Stadtqualität am Bundesplatz haben und an der Umsetzung mitwirken wollen.

Bei einer Aktion sollen die von der Initiative angelegten Hochbeete gepflegt werden und das öffentliche Grün gesäubert gesucht werden 15 bis 20 Helferinnen und Helfer- Eine Aktion im Rahmen des von wirBERLIN veranstalteten Aktionstages “Mach mit! Für ein schönes Berlin”

Bitte melden Sie sich bei Interesse an Herrn Ulrich Kreißl E-mail ulrich.kreissl@t-online.de


Sept
14
11:00

Fenster putzen für aktion weitblick

11:00 - 14:00
Freizeitclub der aktion weitblick gGmbH
Adresse Treitschkestraße 16, 12163 Berlin
E-Mail morell@aktion-weitblick.de
Telefon 792 92 42

Wir sind ein Freizeitclub für Menschen mit geistigen Behinderungen der aktion weitblick gGmbH. Die aktion weitblick – betreutes wohnen – gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Menschen mit Behinderungen. Wir bieten Wohn- und Betreuungsangebote sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich an. In unserem Freizeitclub gibt es Beratung, Freizeitangebote und Tages strukturierende Maßnahmen. Bewohner/innen der aktion weitblick können sich hier treffen und ihre Freizeit selbständig oder unter sozialpädagogischer Anleitung gestalten.

Unsere Putzfrau kommt nur 2x in der Woche und schafft dadurch nur das Nötigste. Die Fenster müssten dringend geputzt werden. Es sind 8 Fenster mit Oberfenstern zu putzen. Die Helferinnen und Helfer bringen die von ihnen bevorzugten Putzmaterialen bitte selber mit (es hat ja jeder seine eigene Technik). Für Verpflegung ist gesorgt. Die Helferinnen und Helfer melden sich bitte bei Frau Edith Morell, Tel. 792 92 42, E-Mail morell@aktion-weitblick.de


Sept
14
11:00

Handwerkskünstler gesucht

11:00-16:00
aktion weitblick - Wohngemeinschaft Schillerstraße
Adresse Schillerstr. 66, 10627 Berlin
E-Mail post@aktion-weitblick.de
Telefon 70096230

In unserer Wohngemeinschaft  in Charlottenburg leben 5 Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen. Wir  haben wir eine große Terrasse, aber leider auch eine hohe Stufe, die zu überwinden ist, um auf die Terasse zu gelangen. Früher war das kein Problem, jetzt werden die WG Bewohner und Bewohnerinnen langsam unbeweglicher und würden sich deshalb sehr freuen, wenn ihnen ein geschickter Handwerker eine kleine Rampe für den Terassenübergang bauen könnte.

Und wenn der Handwerker auch noch den Esstisch abschleift und lackiert,  wäre das wunderbar! Es gibt Getränke und etwas leckeres zu essen. Ein Fahrstuhl ist vorhanden. Eine Anmeldung zur Vorbesprechung ist sicherlich notwendig. Vielleicht sogar eine Vorabbesichtigung der Terasse, damit wir dann das entsprechende Material besorgen können. Interessierte Handwerkerinnen und Handwerker wenden sich bitte an Frau Bau E-Mail-Adresse: post@aktion-weitblick.de, Telefonnummer: 70096230


Sept
14
11:00

Grüner Hinterhof

11:00 - 16:00
comes e. V.
Adresse Berliner Allee 68, 13088 Berlin
E-Mail freiwillig@comes-berlin.de
Telefon 01779143565

Wir möchten den Garten unseres Treffpunktes von comes e. V. um ein kleines Hochbeet erweitern und den Efeu, sowie unseren Wein beschneiden. Ein Anbringen der Ranken an unsere Gartenmauer wäre ein weiterer Wunsch und natürlich erledigen wir dies alles mit viel Spaß und Freude.

Besondere Fähigkeiten sind nicht erforderlich. Spaß, gemeinsam mit Menschen etwas zu bewirken für betreute Menschen, wäre genau das Richtige. Kleidung die schmutzig werden könnte ist angebracht. Unser Treffpunkt ist nicht behindertengerecht.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 11.09.13 bei Frau Lehmann, Tel. 01779143565 oder per E-Mail  freiwillig@comes-berlin.de. So ist auch die Versorgung mit Essen und Trinken garantiert.


Sept
14
11:00

“Südstern – Picobello” – eine Aktion im Rahmen des von wirBERLIN veranstalteten Aktionstages “Mach mit! Für ein schönes Berlin”.

11:00 - 14:00
Spielplatz Mittenwalder Straße
Adresse Mittenwalder Str. 54-55, 10961 Berlin
E-Mail nc.gross@web.de
Telefon

Eine Aktion im Rahmen des von wirBERLIN veranstalteten Aktionstages “Mach mit! Für ein schönes Berlin”. Reinigung der Spielplätze Mittenwalder Straße und Schleiermacher Straße; unter dem Motto „Südstern picobello“ reinigen Freiwilllige der SPD-Abteilung 45 “Am Südstern” Spielplätze in Kreuzberg. Wenn Sie hierbei helfen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Groß, E-Mail nc.gross@web.de oder fidnne sich auf dem Spielplatz ein Mittenwalder Straße 54-55 am 14.09. um 11.00 Uhr.


Sept
14
11:00

Freier Blick für freie Zeit

11:00 - 15:00
“Kinder von nebenan” e. V.
Adresse Pettenkoferstraße 20-24, 10247 Berlin
E-Mail info@kinder-von-nebenan.de
Telefon 0157 74435556

“Kinder von nebenan” e. V. unterstützt Kinder in Berlin Friedrichshain seit über 20 Jahren, ihre Freizeit selbstbestimmt zu gestalten. Zweck des Vereins ist es, Freizeitangebote für Schulkinder zu organisieren. Wir wollen den Freiwilligentag nutzen, um gemeinsam mit vielen Helferinnne und Helfern eine Grundreinigung der Freizeiträume des Clubs zu sichern. Besonders aufwändig ist das Putzen der vielen Fenster, große Doppelfenster mit jeweils vielen kleinen Scheiben. Wir wünschen uns für die Fenster viele Helfer, damit wir in der freien Zeit wieder freien Durchblick haben. Die Einrichtung ist in einem denkmalgeschützten Altbau, leider noch ohne Rollstuhlrampe. Für die Arbeiten werden Eimer und Lappen zur Verfügung gestellt. Wer eine Leiter mitbringen kann, sollte dies tun.

En kleiner Imbiss und kalte Getränke werden gestellt.

Bitte melden sich bei Karin Rother, wenn Sie uns helfen möchten, Telefonnummer: 0157 74435556, E-Mail-Adresse: info@kinder-von-nebenan.de

 


Sept
14
13:00

Dschungelcamp bei der Tiertafel – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

13:00 - 18:00
Berliner Tiertafel
Adresse Mörickestraße, 15, 12437 Berlin
E-Mail berlin@tiertafel.de
Telefon 0162-1362235

Gartenarbeit  im Außenbereich der Tiertafel. Wir suchen noch 10 Helferinnen und Helfer – Sie sollten lockere, für die Gartenarbeit geeignete Kleidung, falls vorhanden Handschuhe und/oder Gartenwerkzeug (Heckenschere, Rechen, Harke usw.) mitbringen. Kaffee und kleiner Snack werden als Verpflegung vorbereitet.  Jeder kann zum gemeinsamen Grillen gern was mitbringen, ist aber kein Muss. Wenden Sie sich für die Anmeldung bitte an Frau Linda Oldenburg, Mobil: 0162-1362235, Mail: berlin@tiertafel.de


Sept
14
13:00

Massagen für Menschen mit geistiger Behinderung und chronisch psychischen Störungen im Sportcafé des Vereins die reha e. V.

13:00 - 16.00
Sportcafé des Vereins die reha e. V.
Adresse Weydemeyerstraße 2/2a, 10178 Berlin
E-Mail sportcafe@diereha.de
Telefon 58584997

Das Sportcafé ist ein Angebot des Vereins die reha e.v. zur Ergänzung der sozialpädagogischen Betreuung. Wir bieten Fitnesstrainings, Kurse und Ernährungsberatung für Menschen mit und ohne Behinderung. Wir suchen vier Freiwillige, die pro Person jeweils 2 Massagen mit jeweils 30 Minuten Dauer durchführen. Unsere Kunden sind Menschen mit geistiger Behinderung und chronisch psychischen Störungen und erhalten im Sportcafé ein sporttherapeutisches Training. Im Anschluß daran ist die Massage geplant. Schön wäre es, wenn Sie Masseur, oder Physiotherapeut wären, oder sich gerade in der Ausbildung hierzu befinden und neue Erfahrung sammeln möchten. Bei Interesse schreiben Sie eine Email an sportcafe@diereha.de, oder rufen Sie uns an Tel: 58584997. Weitere Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter www.sportcafe-mitte.de

Zur Durchführung der Massage ist es erforderlich eine Liege mitzubringen. Handtücher und alle weiteren Verbrauchsmaterialien werden von uns gestellt.


Sept
14
13:00

Einladungen basteln für den Kinderhilfe e. V.

13:00 - 17:00
KINDERHILFE e. V.
Adresse Triftstraße 42, 13353 Berlin
E-Mail hall@kinderhilfe-ev.de
Telefon 39899825

Der Verein KINDERHILFE – Hilfe für leukämie- und tumorkranke Kinder Berlin e.V. unterstützt Familien mit an Krebs erkrankten Kindern und leistet einen Beitrag zur Verbesserung der Behandlungs- und Nachsorgebedingungen.

Für unseren Adventsbasar fertigen wir unsere Einladungen selbst. Dazu müssen kleine und große Stiefel mit einer Filzkrempe beklebt werden. dazu bitten wir die Berlinerinnen und Berliner in der Nachbarschaft um Mithilfe.Wir bitten um Anmeldung bei Solveig Hall  E-Mail-Adresse: hall@kinderhilfe-ev.de, Telefonnummer: 39899825

Es sind keine besonderen Fähigkeiten nötig. Verpflegung wird angeboten. Der Raum ist leider nicht behindertengerecht.


Sept
14
14:00

Cafe Bohne unterstützen

14:00 - 17:00
House of Life
Adresse Blücherstr. 26b, 10961 Berlin
E-Mail house-of-life@gmx.de
Telefon 30645594

Der House of Life e.V. sucht immer ZeitschenkerInnen zur Unterstützung des Cafe Bohne am Wochenende für die BewohnerInnen unserer Pflegeeinrichtung. Wer Zeit und Lust hat, kann mal vorbeikommen und reinschnuppern…langweilig ist es bei uns nie!

Die Einrichtung ist komplett behindertengerecht, und für die kulinarische Verpflegung der Freiwilligen ist gesorgt.

Alle sind auch gerne spontan gesehen und brauchen außer einem offenen Wesen und toleranter Einstellung gegenüber anderen nichts mitzubringen…gute Laune und Spaß an der Freude reichen uns vollkommen aus! Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Katschewitz


Sept
14
14:00

Die Werft bereitet sich auf den Winter vor – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

14:00 - 16:00
Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V., Werft des Wasserrettungsdienstes,
Adresse Wendenschloßstraße 348, 12557 Berlin
E-Mail m.rosenbaum@asb-berlin.de
Telefon 21307-111

Wir freuen uns über Freiwillige, die sich für die Aufgaben der Wasserrettung interessieren.
Neben Informationen rund um das Thema „Sicherheit auf dem Wasser“ können Sie von 14 -16 Uhr selbst aktiv  werden. Wenn die Werft im Herbst winterfest gemacht wird, freuen wir uns über jede helfende Hand!  Wir benötigen 9 Helferinnen und helfer. Danach gibt es ab 16:00 Uhr bei einem kleinen Imbiss  die Möglichkeit, sich mit den Aktiven auszutauschen.

Damit wir den Einsatz planen können, ist eine Anmeldung bis zum 06.09. notwendig. Bitte wenden Sie sich an Maria-Rita Rosenbaum per Tel. 21307-111 oder E-Mail  m.rosenbaum@asb-berlin.de

 

 


Sept
14
14:00

MachMit – Wirtschaftsjunioren räumen auf im Tiergarten

14:00 - 17:00
Großer Stern
Adresse , 10557 Berlin
E-Mail katrin.lueth@t-online.de
Telefon 0162 / 166 09 57

Die Wirtschaftsjunioren Berlin e.V. (WJB) feiern in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. In diesem Sinne sagen wir: “60 Jahre WJB – Danke Berlin!”

Durch verschiedene Projekte wollen wir der Stadt etwas zurückgeben. Die Kehrenbürger-Aktion, die wir am 14. September im Tiergarten – der grünen Lunge unserer Stadt und einem beliebten Ort von Berlinern ebenso wie auswärtigen Gästen – durchführen, steht aber auch vor dem Hintergrund des Berliner Freiwilligentages am 13./14.9., der Tagesspiegel-Aktion “Saubere Sache” am 14.9. und der Berliner Engagementwoche vom 13. bis 29.9.2013.

Was wir konkret vorhaben?

Wir räumen auf im Tiergarten – gemeinsam mit unseren aktiven und fördernden Mitgliedern, mit Familienangehörigen, Mitarbeitern und Wegbegleitern. Wir sammeln nicht nur Müll, reinigen Hinweisschilder, Bänke und Mülleimer und informieren Passanten über Ressourcenbewusstsein und Mülltrennung, sondern weihen auch eine Installation unter dem Schirm unseres Kulturpatenprojekts (http://www.berlinerkulturpaten.de) ein und bieten viele weitere Überraschungen für Groß und Klein.

Zu unseren Partnern für diese Aktion zählen u.a. das Bezirksamt Mitte (Abteilung Stadtentwicklung, Straßen- und Grünflächenamt) und die BSR. Weitere Unterstützer sind herzlich willkommen!

 


Sept
14
16:00

Ehrenamt und soziales Engagement – Vortrag und Diskussion im Erzählcafé des KREATIVHAUS e. V.

16:00 - 18:00
KREATIVHAUS e. V.
Adresse Fischerinsel 3, 10179 Berlin
E-Mail kontakt@kreativhaus-tpz.de
Telefon 2380913

Das KREATIVHAUS Berlin ist Mehrgenerationenhaus, Berlins erstes Theaterpädagogisches Zentrum sowie eine Kultur- und Begegnungsstätte mit soziokulturellen Angeboten innerhalb der Kinder-, Jugend- und Erwachsenen-/Seniorenarbeit. Es widmet sich der Förderung von Kunst und Kultur sowie Bildung und Erziehung mit den Mitteln des kreativen Spiels und Theaters.

Dr. Eva Högl Abgeordnete im Deutschen Bundestag und Patin des KREATIVHAUSes wird u.a. auch von ihrer Arbeit zur Aufklärung der Morde der Zwickauer Terrorzelle “NSU” im Untersuchungsausschuss des Bundestages berichten. Aus den Akten und Zeugenvernehmungen konnte sie schwere Fehler der Ermittlungsbehörden herausarbeiten. Aber auch für eine soziale Stadt und soziale Mieten setzt sie sich ein. Der Austausch mit Älteren liegt ihr besonders am Herzen. Ihr Motto: Lebenslang Lernen. Moderation: Ulrich Krüger

Die Teilnahme für die Freiwilligen des Hauses und die MitstreiterInnen vom Berliner Freiwilligentag am 13.09.2013 ist kostenlos.

In der Einrichtung ist ein behindertengerechter Zugang vorhanden, Getränke und Imbiss im Terrassen Café. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Herrn Ulrich Krüger an, Tel. 2380913, E-Mail kontakt@kreativhaus-tpz.de

Wir freuen uns auf Sie!

 


Sept
14
9:00

Aktionstag in Haus und Garten

9:00 - 14:00
Kinderhaus Felix
Adresse Zühlsdorfer Str.16/18, 12679 Berlin
E-Mail kinderhausfelix@humanistischekitas.de
Telefon 9358035

Wir vollenden die Umgestaltung des Gartens mit Neuanpflanzungen von Hecken ,Sträuchern und Naschobstpflanzen. Damit alle Kinder wieder den vollen Durchblick haben sollen die vielen Fenster des Hauses geputzt werden. Das Team und die Eltern suchen die Unterstützung von ca 10-15 freiwilligen Helfern. Alle notwendigen Materialien sind vorhanden,die Arbeiten erfordern nicht unbedingt fachmännische Kenntnisse.Wer Lust aufs Fensterputzen hat kann gern eigenes Werkzeug mitbringen . Für nachfragen und anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Regina Wendt 9358035.

Verpflegung wird natürlich geboten .


Sept
14
9:00

20 Jahre KIEZKLUB Treptow Kolleg – eine Aktion im Rahmen der Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

9:00 - 18:00
KIEZKLUB Treptow-Kolleg
Adresse Kiefholzstraße 274, 12437 Berlin
E-Mail seniorenfreizeit.kiefholz@t-online.de
Telefon 532 0095

Das Fest zum Jubiläum findet auf dem Schulhof statt, mit ganz vielen Ständen. Viele Institutionen werden daran teilnehmen und viele Gruppe etwas vorführen. Wir möchten mit den Bürgerinnen und Bürgern zusammen feiern und alle zusammenbringen. Wir freuen uns auf Freiwillige, die uns beim Auf- und Abbau unterstützen, wir suchen 8 Helferinnen und Helfer. Aufbau und Vorbereitung sind ab 9 Uhr, das Fest findet in der Zeit von 13 – 18 Uhr statt. Anschließend kann mit den Abbau begonnen werden. Für Verpflegung ist gesorgt! Selbstverständlich können die Freiwilligen auch zum Jubiläumsfest kommen und mit uns zusammen feiern. Wir haben viele tolle Musiker!

Kooperationspartner ist das Bezirksamt Treptow-Köpenick.


Sept
14
9:00

Bücherwürmer Staubtuchwedler kreative Köpfchen für das BürgerInformationsZentrum Oberschöneweide

9:00 - 20:00
BürgerInformationsZentrum Oberschöneweide
Adresse Wilhelminenhofstraße 42b, 12459 Berlin
E-Mail wbb.otti@live.de
Telefon 5353688

Am Samstag, den 14. September möchten wir mit unseren fleißigen Helfern nach einem guten Frühstück unser großes Büchersortiment in einem Leseraum neu ordnen und gestalten und freuen uns über jede Hilfe….über jede Buchspende, jedes kreatives Köpfchen und jede helfende Hand. Info über BIZO (BürgerInformationsZentrum Oberschöneweide)030 5353688.                Wir freuen uns auf einen tollen Freiwilligen- Samstag